Livestream

Bremen Eins Musik Größte Alben

Die größten Alben aller Zeiten

Spliff – 85 555

18. Oktober 2018

"85 555": Das ist keine Telefonnummer, die sie sich merken müssen. So heißt eines der erfolgreichsten Alben der Neuen Deutschen Welle und es kommt von der Band Spliff. Die hatte allerdings mit Nena, Hubert Kah & Co. überhaupt nichts am Hut. "Die größten Alben aller Zeiten" – Bernd Schleßelmann über "85 555".

Spliff – diese Band bestand aus vier Individualisten: Ein studierter Musiker aus der Steiermark, ein Tonmeister aus Hessen, ein Franke, der auch Cello spielen konnte, und ein Arbeitersohn aus Berlin. Das waren Herwig Mitteregger, Reinhold Heil, Bernhard Potschka und Manfred Praeker.

Herwig Mitteregger – Schlagzeug und Gesang

Spliff [Quelle: Sony Music]
Spliff [Quelle: Sony Music]

Herwig Mitteregger ist 65 Jahre alt und stammt aus der Steiermark. Er hat Schlagzeug und Klavier in Duisburg und Hamburg studiert. Mitteregger, der mehrere Jahre in Spanien lebte, hat mittlerweile neun Solo-Alben veröffentlicht. Sein erfolgreichster Hit: "Immer mehr". "Sol Mayor" heißt sein aktuelles Album, das im vergangenen Jahr auf seinem eigenen Label erschien. Allerdings hat davon kaum jemand etwas mitbekommen. Aber Herwig Mitteregger hat keine Lust mehr auf Plattenfirmen, Marketing und PR-Maßnahmen.  

Reinhold Heil – Keyboard und Gesang

Reinhold Heil ist 64 Jahre alt und kommt aus Hessen. Er studierte Tonmeister an der Hochschule der Künste in Berlin. Heil lebt und produziert seit über 20 Jahren in den USA. Popmusik macht er nicht mehr, dafür hat er sich aber längst einen Namen als Produzent von Filmmusiken und Soundtracks gemacht. International erfolgreiche Filme wie "Lola rennt", "Das Parfum" oder "Cloud Atlas" wurden von ihm vertont. Für die Musik zur deutschen Fernsehserie "Deutschland 83" bekam Reinhold Heil vor zwei Jahren einen Grammy.

Bernhard Potschka – Gitarre

Bernhard Potschka ist 66 Jahre alt und wurde in Würzburg geboren. Er lernte zunächst Klavier und Cello. Heute lebt Potschka in der Nähe von Berlin und produziert hier Weltmusik. Anfang der 90er Jahre entdeckte er einen neuen Musikstil für sich: Flamenco. Auf mehreren Alben ist Bernhard Potschka als erstklassiger Gitarrist zu hören. In diesem Jahr kehrte er allerdings zu seinen Wurzeln zurück – zu Spliff. Mit elf Freunden und Kollegen hat er elf Songs der Band neu aufgenommen: Von "Carbonara" bis "Das Blech".

Manfred Praeker – Bass und Gesang

Manfred Praeker ist 2012 im Alter von 60 Jahren in seiner Heimatstadt Berlin gestorben. Neben seiner Arbeit als Musiker war er als Produzent von Extrabreit, Die Ärzte und Nena erfolgreich. Er produzierte unter anderem den Hit "99 Luftballons". Praeker lebte 25 Jahre in Portugal, wo er zahlreiche Musikproduktionen betreute und auch mit einheimischen Künstlern arbeitete. Wenige Monate vor seinem Tod sagte er, Berühmtheit sei ihm egal, aber er könne sich vorstellen, dass Leute sich zu seiner Musik geküsst hätten.

Bernd Schleßelmann

Albumdaten

85 555
Spliff
VÖ: 31. Dezember 1981
Label: CBS
Titelliste
TitelDauer
Deja Vu4:06
Heut' Nacht4:13
Notausgang2:49
Carbonara4:18
Computer Sind Doof2:57
Kill!4:10
Duett Komplett2:15
Jerusalem4:13
Damals7:17

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, 18. Oktober 2018, 11:50 Uhr

Größte Alben