Livestream

Bremen Eins Buntes

Bremen Eins Jahreshoroskop

Das erwartet Sie 2019

28. Dezember 2018

Unsere Bremen-Eins-Astrologin Christine Keidel-Joura sagt Ihnen im Jahreshoroskop, was Sie als Schütze, Löwin, Stier und Co 2019 erwarten können. Das Jahreshoroskop aller 12 Tierkreiszeichen können Sie hier lesen und hören.

Sternenhimmel mit Sternzeichen über der Atmosphäre [Quelle: imago/Panthermedia]

Steinbock

Wer vom 21. bis zum 28. Dezember auf die Welt gekommen ist, kann 2019 mit frischen Ideen Neues aufbauen. Ansonsten werden die meisten Steinböcke mit Saturn und Pluto dazu angehalten, ihr Leben zu ordnen, Schwerpunkte zu setzen und sich auf wichtige Ziele zu konzentrieren. Verstärkt gilt das für alle vom 4. bis 16. Januar Geborenen. Ruhe und Gelassenheit helfen hier weiter. Bereits am Anfang des Jahres will jedoch eine härtere Nuss geknackt werden. Stress kann es hingegen im Juni geben. Besondere Erfolge sind ungefähr im März und im September möglich.

Autor/-in: Astrologin Christine Keidel-Joura
Länge: 50 Sekunden
Datum: Montag, 31. Dezember 2018
Sendereihe: Online | Radio Bremen

21./22. Dezember bis 20./21. Januar

Wer vom 21. bis zum 28. Dezember auf die Welt gekommen ist, kann 2019 mit frischen Ideen Neues aufbauen. Ansonsten werden die meisten Steinböcke mit Saturn und Pluto dazu angehalten, ihr Leben zu ordnen, Schwerpunkte zu setzen und sich auf wichtige Ziele zu konzentrieren. Verstärkt gilt das für alle vom 4. bis 16. Januar Geborenen. Ruhe und Gelassenheit helfen hier weiter. Bereits am Anfang des Jahres will jedoch eine härtere Nuss geknackt werden. Stress kann es hingegen im Juni geben. Besondere Erfolge sind ungefähr im März und im September möglich.

Wassermann

Für die meisten Wassermänner bestehen 2019 förderliche Konstellationen von Jupiter. Somit ergeben sich immer wieder sinnvolle Perspektiven, Chancen und Möglichkeiten. Für die vom 20. bis zum 27. Januar Geborenen stehen einige Veränderungen an. Spannende Begegnungen zeigen sich dabei gleich zu Anfang des Jahres. Aufregend gestaltet sich hingegen der August. Besonders günstig für Liebe und harmonisches Miteinander sieht es Mitte September bis Mitte Oktober aus.

Autor/-in: Astrologin Christine Keidel-Joura
Länge: 42 Sekunden
Datum: Montag, 31. Dezember 2018
Sendereihe: Online | Radio Bremen

20./21. Januar bis 18./19. Februar

Für die meisten Wassermänner bestehen 2019 förderliche Konstellationen von Jupiter. Somit ergeben sich immer wieder sinnvolle Perspektiven, Chancen und Möglichkeiten. Für die vom 20. bis zum 27. Januar Geborenen stehen einige Veränderungen an. Spannende Begegnungen zeigen sich dabei gleich zu Anfang des Jahres. Aufregend gestaltet sich hingegen der August. Besonders günstig für Liebe und harmonisches Miteinander sieht es Mitte September bis Mitte Oktober aus. 

Fische

Für viele Fische bestehen 2019 Konstellationen, mit denen sich etwas aufbauen lässt. Größere Träume können verwirklicht werden. Dabei ist es natürlich ratsam, sich auf das Wesentliche zu besinnen und am Rahmen des Machbaren zu orientieren. Wer um den 4. bis 11. März Geburtstag feiert, sollte sich darauf einstellen, dass sich manches auflöst und anderes nur langsam entwickelt. Gesunde Passivität kann dabei helfen, dass alles seinen richtigen Platz findet. Hilfreiche Konstellationen bestehen im Juni und Juli. Aufregung zeigt sich ungefähr im September. Entspannter sieht es im Oktober aus.

Autor/-in: Astrologin Christine Keidel-Joura
Länge: 48 Sekunden
Datum: Montag, 31. Dezember 2018
Sendereihe: Online | Radio Bremen

18./19. Februar bis 20./21. März

Für viele Fische bestehen 2019 Konstellationen, mit denen sich etwas aufbauen lässt. Größere Träume können verwirklicht werden. Dabei ist es natürlich ratsam, sich auf das Wesentliche zu besinnen und am Rahmen des Machbaren zu orientieren. Wer um den 4. bis 11. März Geburtstag feiert, sollte sich darauf einstellen, dass sich manches auflöst und anderes nur langsam entwickelt. Gesunde Passivität kann dabei helfen, dass alles seinen richtigen Platz findet. Hilfreiche Konstellationen bestehen im Juni und Juli. Aufregung zeigt sich ungefähr im September. Entspannter sieht es im Oktober aus.

Widder

Besondere Herausforderungen gibt es im Januar und Anfang September. Hier ist es ratsam, nicht übers Ziel hinaus zu schießen. Wer ab dem 5. April geboren wurde, erhält 2019 Unterstützung von Jupiter. Damit lässt sich viel Sinnvolles entwickeln. Denen, die vom 5. bis zum 10. April Geburtstag feiern, bringt hingegen Saturn wichtige Aufgaben. Es ist an der Zeit, Verantwortung zu übernehmen und die Dinge zu regeln. Die Widder vom 10. bis zum 13. April sollten dabei sehr genau hinsehen. Für alle Widder förderlich zeigt sich der August.

Autor/-in: Astrologin Christine Keidel-Joura
Länge: 49 Sekunden
Datum: Montag, 31. Dezember 2018
Sendereihe: Online | Radio Bremen

20./21. März bis 19./20. April

Besondere Herausforderungen gibt es im Januar und Anfang September. Hier ist es ratsam, nicht übers Ziel hinauszuschießen. Wer ab dem 5. April geboren wurde, erhält 2019 Unterstützung von Jupiter. Damit lässt sich viel Sinnvolles entwickeln. Denen, die vom 5. bis zum 10. April Geburtstag feiern, bringt hingegen Saturn wichtige Aufgaben. Es ist an der Zeit, Verantwortung zu übernehmen und die Dinge zu regeln. Die Widder vom 10. bis zum 13. April sollten dabei sehr genau hinsehen. Für alle Widder förderlich zeigt sich der August.

Stier

In diesem Jahr gibt es für die meisten Stiere sehr förderliche und stabilisierende Konstellationen, insbesondere im Januar und Februar, aber auch Ende August bis Ende September. So lässt sich 2019 Wichtiges planen und etwas aufbauen, was Bestand hat. Eher chaotisch zeigt sich jedoch der März. Besonders günstig für die Liebe sieht es Ende Mai und im Juni aus. Wer um den 20. bis 27. April Geburtstag hat, wird ab März dazu aufgefordert, aus festgefahrenen Gleisen auszubrechen und neue Wege zu gehen. Ein faires Miteinander hilft hier am besten weiter.

Autor/-in: Astrologin Christine Keidel-Joura
Länge: 51 Sekunden
Datum: Montag, 31. Dezember 2018
Sendereihe: Online | Radio Bremen

19./20. April bis 20./21. Mai

In diesem Jahr gibt es für die meisten Stiere sehr förderliche und stabilisierende Konstellationen, insbesondere im Januar und Februar, aber auch Ende August bis Ende September. So lässt sich 2019 Wichtiges planen und etwas aufbauen, was Bestand hat. Eher chaotisch zeigt sich jedoch der März. Besonders günstig für die Liebe sieht es Ende Mai und im Juni aus. Wer um den 20. bis 27. April Geburtstag hat, wird ab März dazu aufgefordert, aus festgefahrenen Gleisen auszubrechen und neue Wege zu gehen. Ein faires Miteinander hilft hier am besten weiter.

Zwillinge

Recht spannend sieht es im Januar aus. Eine größere Aufgabe will angepackt werden. Insgesamt zeigen sich für die Zwillinge 2019 viele neue Perspektiven, die jedoch gut zu prüfen sind. Im Februar ist Abwarten sinnvoll. Wer um den 5. bis 10. Juni geboren wurde, sollte es 2019 das ganze Jahr über lieber gelassen angehen und jede Entscheidung in Ruhe überschlafen. Erfrischende Begegnungen zeigen sich für alle Zwillinge im März. Spannend und belebend ist es hier aber auch im Mai, Juni und ungefähr Anfang Oktober. Erhöhter Stress zeigt sich hingegen Ende August bis Mitte September.

Autor/-in: Astrologin Christine Keidel-Joura
Länge: 51 Sekunden
Datum: Montag, 31. Dezember 2018
Sendereihe: Online | Radio Bremen

20./21. Mai bis 21./22. Juni

Recht spannend sieht es im Januar aus. Eine größere Aufgabe will angepackt werden. Insgesamt zeigen sich für die Zwillinge 2019 viele neue Perspektiven, die jedoch gut zu prüfen sind. Im Februar ist Abwarten sinnvoll. Wer um den 5. bis 10. Juni geboren wurde, sollte es 2019 das ganze Jahr über lieber gelassen angehen und jede Entscheidung in Ruhe überschlafen. Erfrischende Begegnungen zeigen sich für alle Zwillinge im März. Spannend und belebend ist es hier aber auch im Mai, Juni und ungefähr Anfang Oktober. Erhöhter Stress zeigt sich hingegen Ende August bis Mitte September.

Krebs

Vor allem, wer vom 5. bis 15. Juli geboren wurde, wird 2019 einiges zu ordnen haben. Es gilt, an der richtigen Stelle Grenzen zu setzen und Verantwortung zu übernehmen. Besonders intensiv wird es dabei für jene, die in ungefähr in der Zeit vom 12. bis 15. Juli das Licht der Welt erblickt haben. Die Krebse vom 6. bis zum 11. Juli hingegen kommen mit Ruhe und Gelassenheit am besten voran. Für die meisten Krebse günstig zeigen sich die Monate März, April, September und November.

Autor/-in: Astrologin Christine Keidel-Joura
Länge: 46 Sekunden
Datum: Montag, 31. Dezember 2018
Sendereihe: Online | Radio Bremen

21./22. Juni bis 22./23. Juli

Vor allem, wer vom 5. bis 15. Juli geboren wurde, wird 2019 einiges zu ordnen haben. Es gilt, an der richtigen Stelle Grenzen zu setzen und Verantwortung zu übernehmen. Besonders intensiv wird es dabei für jene, die in ungefähr in der Zeit vom 12. bis 15. Juli das Licht der Welt erblickt haben. Die Krebse vom 6. bis zum 11. Juli hingegen kommen mit Ruhe und Gelassenheit am besten voran. Für die meisten Krebse günstig zeigen sich die Monate März, April, September und November.

Löwe

Gleich im Januar kann es sehr aufregende Begegnungen geben. Manche Löwen werden förmlich angesprungen. Ob sich damit etwas aufbauen lässt, bleibt abzuwarten. Besonders günstig für die Liebe zeigt sich hingegen der November. Die Löwen, die ab dem 7. August geboren wurden, erhalten 2019 Rückenwind von Jupiter. Vieles fügt sich dabei sehr sinnvoll. Für alle, die Ende Juli Geburtstag haben, dürfte Uranus jedoch ganz neue Erfahrungen bringen und einiges aufmischen. Da ist es ratsam, den Schritt auf die nächst höhere Ebene zu wagen.

Autor/-in: Astrologin Christine Keidel-Joura
Länge: 44 Sekunden
Datum: Montag, 31. Dezember 2018
Sendereihe: Online | Radio Bremen

22./23. Juli bis 22./23. August

Gleich im Januar kann es sehr aufregende Begegnungen geben. Manche Löwen werden förmlich angesprungen. Ob sich damit etwas aufbauen lässt, bleibt abzuwarten. Besonders günstig für die Liebe zeigt sich hingegen der November. Die Löwen, die ab dem 7. August geboren wurden, erhalten 2019 Rückenwind von Jupiter. Vieles fügt sich dabei sehr sinnvoll. Für alle, die Ende Juli Geburtstag haben, dürfte Uranus jedoch ganz neue Erfahrungen bringen und einiges aufmischen. Da ist es ratsam, den Schritt auf die nächst höhere Ebene zu wagen.

Jungfrau

Für viele Jungfrauen wird es 2019 recht turbulent. Gleich mehrere neue Perspektiven zeigen sich. Da ist es nicht leicht, alles auf die Reihe zu bekommen. Dennoch kann Wichtiges geregelt werden. Hier ist es ratsam, sich gezielt Ruhepausen zu gönnen, um den Überblick zu behalten. Etwas chaotisch zeigt sich der April. Ordnung bringt hingegen der Mai. Ziemlich viel Action gibt es dann im September. Wer vom 13. bis 16. September geboren wurde, kann 2019 die richtigen Pläne schmieden. Besondere Veränderungen stehen für die vom 22. bis 30. August Geborenen an.

Autor/-in: Astrologin Christine Keidel-Joura
Länge: 48 Sekunden
Datum: Montag, 31. Dezember 2018
Sendereihe: Online | Radio Bremen

22./23. August bis 22./23. September

Für viele Jungfrauen wird es 2019 recht turbulent. Gleich mehrere neue Perspektiven zeigen sich. Da ist es nicht leicht, alles auf die Reihe zu bekommen. Dennoch kann Wichtiges geregelt werden. Hier ist es ratsam, sich gezielt Ruhepausen zu gönnen, um den Überblick zu behalten. Etwas chaotisch zeigt sich der April. Ordnung bringt hingegen der Mai. Ziemlich viel Action gibt es dann im September. Wer vom 13. bis 16. September geboren wurde, kann 2019 die richtigen Pläne schmieden. Besondere Veränderungen stehen für die vom 22. bis 30. August Geborenen an.

Waage

Das Jahr startet gleich mit größeren Herausforderungen. Schöne Begegnungen gibt es hingegen im März und im August. Etwas Stress kann es dabei im Juni und Juli geben. Wer um den 4. bis 14. Oktober auf die Welt gekommen ist, wird 2019 dazu angehalten, Verantwortung zu übernehmen und wichtige Dinge zu regeln. Besonders intensiv wird es dabei für die vom 13. bis 16. Oktober Geborenen. Zum Glück hilft Jupiter all jenen, die ab dem 6. Oktober geboren worden sind. Doch auch für andere Waage-Menschen dürften sich größere Anstrengungen 2019 lohnen.

Autor/-in: Astrologin Christine Keidel-Joura
Länge: 47 Sekunden
Datum: Montag, 31. Dezember 2018
Sendereihe: Online | Radio Bremen

22./23. September bis 23./24. Oktober

Das Jahr startet gleich mit größeren Herausforderungen. Schöne Begegnungen gibt es hingegen im März und im August. Etwas Stress kann es dabei im Juni und Juli geben. Wer um den 4. bis 14. Oktober auf die Welt gekommen ist, wird 2019 dazu angehalten, Verantwortung zu übernehmen und wichtige Dinge zu regeln. Besonders intensiv wird es dabei für die vom 13. bis 16. Oktober Geborenen. Zum Glück hilft Jupiter all jenen, die ab dem 6. Oktober geboren worden sind. Doch auch für andere Waage-Menschen dürften sich größere Anstrengungen 2019 lohnen.

Skorpion

Die Konstellationen von Saturn und Pluto, die 2019 so manchen Zeichen zu schaffen machen, stehen günstig für den Skorpion. Mehr als sonst werden Skorpione jetzt also dazu aufgerufen, Probleme zu lösen, was ihnen mit Ruhe und Tiefgang auch gelingt. Größere Erfolge zeigen sich im Januar, sowie im Juni, Juli und September. Aufregung gibt es im August. Insgesamt sollten sich die Skorpione 2019 vor Überlastung schützen und gezielt Ruhepausen einlegen. Ganz besonders gilt dies für alle, die um den 6. bis 11. November geboren wurden. Völlig neue Erfahrungen und eine Art Revolution gibt es hingegen für jene, die vom 23. bis zum 30. Oktober auf die Welt gekommen sind.

Autor/-in: Astrologin Christine Keidel-Joura
Länge: 57 Sekunden
Datum: Montag, 31. Dezember 2018
Sendereihe: Online | Radio Bremen

23./24. Oktober bis 22./23. November

Die Konstellationen von Saturn und Pluto, die 2019 so manchen Zeichen zu schaffen machen, stehen günstig für den Skorpion. Mehr als sonst werden Skorpione jetzt also dazu aufgerufen, Probleme zu lösen, was ihnen mit Ruhe und Tiefgang auch gelingt. Größere Erfolge zeigen sich im Januar sowie im Juni, Juli und September. Aufregung gibt es im August. Insgesamt sollten sich die Skorpione 2019 vor Überlastung schützen und gezielt Ruhepausen einlegen. Ganz besonders gilt dies für alle, die um den 6. bis 11. November geboren wurden. Völlig neue Erfahrungen und eine Art Revolution gibt es hingegen für jene, die vom 23. bis zum 30. Oktober auf die Welt gekommen sind.

Schütze

Gleich im Januar geht es mit großen Schritten voran. Auch die anderen spielen mit. Da sich 2019 der sogenannte Glücksplanet Jupiter im Schützen befindet, dürfte das Jahr außerdem für die meisten Schützen recht gut verlaufen. Zu bedenken ist jedoch, dass Jupiter vor allem für sinnvolle Entwicklungen steht. Und die sind natürlich nicht immer so, wie der Kopf sich das vorstellt. Zudem sorgen Planeten im Steinbock immer wieder dafür, dass es gut ist, auf dem Boden des Machbaren zu bleiben. Etwas Stress kann es im Juni und September geben. Einen Zuwachs an Kraft zeigt der August. Wer um den 6. bis 11. Dezember geboren wurde, sollte sich zudem in Gelassenheit üben.

Autor/-in: Astrologin Christine Keidel-Joura
Länge: 55 Sekunden
Datum: Montag, 31. Dezember 2018
Sendereihe: Online | Radio Bremen

22./23. November bis 21./22. Dezember

Gleich im Januar geht es mit großen Schritten voran. Auch die anderen spielen mit. Da sich 2019 der sogenannte Glücksplanet Jupiter im Schützen befindet, dürfte das Jahr außerdem für die meisten Schützen recht gut verlaufen. Zu bedenken ist jedoch, dass Jupiter vor allem für sinnvolle Entwicklungen steht. Und die sind natürlich nicht immer so, wie der Kopf sich das vorstellt. Zudem sorgen Planeten im Steinbock immer wieder dafür, dass es gut ist, auf dem Boden des Machbaren zu bleiben. Etwas Stress kann es im Juni und September geben. Einen Zuwachs an Kraft zeigt der August. Wer um den 6. bis 11. Dezember geboren wurde, sollte sich zudem in Gelassenheit üben.

Astrologin Christine Keidel-Joura [Quelle: Radio Bremen, Tammo Jans]
Astrologin Christine Keidel-Joura blickt für Sie in die Sterne. [Quelle: Radio Bremen, Tammo Jans]

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, 31. Dezember 2018, 14:15 Uhr

Buntes
Mehr in der Rubrik "Buntes"