Wissen

Home Wissen Geschichte Auswanderung

Außenansicht erleuchtet [Quelle: Imago, Westend61]

Einzigartiges Museum in Bremerhaven

Deutsches Auswandererhaus

Mit rund 200.000 Besuchern pro Jahr zählt das Haus zu den besucherstärksten Museen im Bundesland Bremen. Zudem ist es weltweit das einzige Museum, das sich nicht nur mit der Aus- sondern auch mit der Einwanderergeschichte beschäftige. Hier können seit 2005 Besucher anhand von Biografien und persönlichen Erinnerungsstücken nachempfinden, wie sich die Veränderung für die Familien anfühlt haben muss.

An der Kaje: rekonstruierte Situation mit Reisenden, die Abschied nehmen. [Quelle: Deutsches Auswandererhaus Bremerhaven, Werner Huthmacher]

Deutsches Auswandererhaus

Zeitreise im Radio

Zübeyde East [Quelle: Radio Bremen]

Von der Türkei nach Deutschland

Auf Omas Spuren

Entwurf des Erweiterungsbaus (vorne) für das Deutsche Auswandererhaus Bremerhaven. Ansicht von Norden. [Quelle: Andreas Heller, Architects & Designers, Hamburg]

Deutsche Migrationsgeschichte

300 Jahre Einwandererung

Gerahmte Fotos in einer Vitrine, sowie Schachteln mit Kosmetikartikeln u.a. [Quelle: Radio Bremen, Elke Berthin]

Auswandererhaus Bremerhaven

Rundgang durch den Erweiterungsbau

Minimediathek wird geladen ...

Mediathek

  • Eröffnung Deutsches Auswandererhaus [Quelle: Radio Bremen]
  • Kommentar zur Eröffnung - Online-Freitag [Quelle: DAH, Werner Huthmacher]
    Information
    Abspielen
  • Columbusbahnhof ist fertig, Reportage von 1952 - [Quelle: Radio Bremen]
    Information
    Abspielen
  • Logo von Radio Bremen [Quelle: Radio Bremen]
    Information
    Abspielen
  • Logo von Radio Bremen [Quelle: Radio Bremen]
    Information
    Abspielen
  • Logo von Radio Bremen [Quelle: Radio Bremen]
    Information
    Abspielen
Blaskapelle vor Schiff [Quelle: Staatsarchiv Bremerhaven]

1945 bis 1950

Nachkriegswelle

Fahrgastanlage I [Quelle: Historisches Museum Bremerhaven]

1952 bis 1972

Neuer Bahnhof am Meer

Geschichte
Mehr im Dossier Auswanderung