Unternehmen

Home Unternehmen Presse Unternehmen

Jetzt neu: butenunbinnen.de, alles wichtige aus der Region

Presse-Mitteilungen

Radio Bremen beim Tag der offenen Tür am Samstag live erleben

Landessender präsentiert am 19. August sein Angebot und sein Funkhaus

17. August 2017

Im Radio Bremen-Funkhaus laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren: Am Samstag (19.8., ab 10 bis ca. 20 Uhr) stellt die öffentlich-rechtliche Landesrundfunkanstalt in der Diepenau 10 in Bremen ihr Angebot vor, öffnet die Türen ihrer Wirkungsstätten und erwartet die Bremerinnen und Bremer im Stephaniviertel mit einem informativen und unterhaltsamem Angebot für die ganze Familie. 

Im Funkhaus

Die Gäste können das Radio Bremen-Funkhaus erkunden (10-18 Uhr, letzter Einlass 17 Uhr) und treffen bei ihrer Tour durch die Hörfunk- und Fernsehstudios die Hörfunkmoderatorinnen und -moderatoren z.B. von Bremen Eins und Bremen Vier, ihre Sportreporterinnen und -reporter und Nachrichtenredakteurinnen und -redakteure. Zusätzlich gibt es einen Einblick ins Radio Bremen-Archiv und in das jüngste Angebot von Radio Bremen, Bremen NEXT. Das Radio Bremen-Kino zeigt nonstop Fernsehproduktionen, wie z.B. interessante Dokumentationen aus der Freien Hansestadt.

Rund um das Funkhaus

Bremen Eins lädt zum Hit-Quiz am Kult-Bulliein und Bremen Zwei bittet ins Wohnzimmer. Während Bremen Vier im Zebra Vier Land spielt, wird Bremen NEXT anlässlich seines ersten „Geburtstags“ Chillen & Sprayen. COSMO ist dabei und buten un binnen schließt den Tag der offenen Tür mit einer open air-buten un binnen-Extra-Livesendung vor Publikum von 19:30 bis 20 Uhr.
Foodtrucks sorgen mit ihrem kulinarischen Angebot dafür, dass Hunger und Durst gestillt werden können.

Auf der Bühne vor dem Funkhaus

Die Radio Bremen-Moderatoren Lena Döring und Andree Pfitzner begrüßen ab 10 Uhr die Besucherinnen und Besucher. Sie sprechen mit Jan Metzger (Intendant) über den Sender und dessen Zukunft, mit Brigitta Nickelsen (Direktorin für Unternehmensentwicklung und Betrieb) über die Technik eines Rundfunkunternehmens und mit Jan Weyrauch (Programmdirektor) über die jungen Programmangebote aus Bremen. Außerdem stellen weitere Programmmacherinnen und -macher von Radio, Fernsehen und Online ihre Arbeit vor, aber auch „Bernd das Brot“ sowie die Karate-Kids aus der Nähe von Bremerhaven sind dabei. Hinzu kommt ein abwechslungsreiches Musikprogramm mit verswingtenPopklassikern vom Trio Triplepack und der elfköpfigen Band Coffee mit modernen Reggaeklängen und groovigen Songs.

Weitere Informationen unter www.radiobremen.de/tagderoffenentuer 

Radio Bremen

Seit 1945 sendet Radio Bremen, ab 1949 als Anstalt des öffentlichen Rechts in Bremen und Bremerhaven. 2007 konzentrierte der Sender seine Standorte (Hörfunk in Schwachhausen und Fernsehen in der Vahr) im Stephaniviertel im Zentrum Bremens. Seit genau zehn Jahren ist Radio Bremen mitten in der Stadt.

Unternehmen