Unternehmen

Home Unternehmen Presse Sonstiges

Jetzt neu: butenunbinnen.de, alles wichtige aus der Region

Sonstiges

Wartungsarbeiten an Hörfunksendeanlagen am Funkturm Bremen-Walle am 4. Juli von 18 bis 21 Uhr

Kurzzeitige Abschaltung der terrestrischen UKW-Verbreitung von Hörfunk

27. Juni 2017

Die Sendeanlagen im Funkturm Bremen-Walle für die terrestrische UKW-Verbreitung von Hörfunk werden aller Voraussicht nach am Dienstag, dem 4. Juli, von 18 bis 21 Uhr kurzzeitig abgeschaltet.

Grund dafür sind Wartungsarbeiten der Media Broadcast an den Hörfunksendeanlagen sowie eine Bauwerksprüfung.

Betroffen sind unter anderen auch die Radio Bremen-Hörfunk­pro­gram­me Bremen Eins (auf 93,8 MHz), Bremen Vier (auf 101,2 MHz), Nordwestradio(auf 88,3 MHz), Bremen NEXT (auf 96,7 MHz) und COSMO (auf 95,6 MHz).

Bremen NEXT fällt ebenfalls in Bremerhaven (92,1 MHz) im genannten Zeitraum aus. Die anderen Radio Bremen-Hörfunkprogramme sind terrestrisch über UKW in Bremerhaven wie gewohnt empfangbar. Dies gilt auch für die terrestrische Verbreitung über DAB+.

Der Satelliten- und Kabelempfang als auch die Übertragung im Internet der Radio Bremen-Hörfunkprogramme sind nicht beeinträchtigt.

Sonstiges