**** radiobremen **** Radio Bremen berichtet heute: Bremen soll eigenständig bleiben - Unternehmensmitteilungen - Radio Bremen
       
**** radiobremen ****

Unternehmen

Home Unternehmen Presse Sonstiges

**** radiobremen ****
Jetzt neu: butenunbinnen.de, alles wichtige aus der Region

Unternehmensmitteilungen

Radio Bremen berichtet heute: Bremen soll eigenständig bleiben

Menschen in Bremen und Bremerhaven leben gerne in ihrem Bundesland

**** radiobremen ****

18. Januar 2017

Die Mehrheit der Menschen im Land Bremen will, dass ihr Bundesland eigenständig bleibt. Das ergab eine repräsentative Umfrage, die Radio Bremen in Auftrag gegeben hat. Allerdings unterscheiden sich die Angaben der Menschen aus Bremen und Bremerhaven voneinander. 

55 Prozent der Bürger im Land Bremen wollen, dass ihr Bundesland eigenständig bleibt. 37 Prozent fänden es dagegen gut, wenn Bremen und Niedersachsen sich zusammentun würden. Die Ergebnisse aus der Stadt Bremen und Bremerhaven, die zusammen das Bundesland bilden, weichen allerdings voneinander ab. Mehr als die Hälfte der Bremerhavener würde nämlich gern zu Niedersachsen gehören, in der Stadt Bremen will das nur gut jeder Dritte.

Mehr als eintausend Wahlberechtigte im Bundesland Bremen hat das Meinungsforschungsinstitut Infratest dimap im Auftrag von Radio Bremen zur Eigenständigkeit des Bundeslandes befragt.

Dabei kam auch heraus, dass die Menschen in Bremen und Bremerhaven gerne in ihrem Bundesland leben. Mehr als 90 Prozent sagen, dass sie gerne oder sogar sehr gerne in Bremen wohnen. Auch die Lebens- und Arbeitsbedingungen bewertet eine Mehrheit von 58 Prozent als gut, sehr gut oder sogar ausgezeichnet.

In diesen Tagen feiert das Land Bremen ein Jubiläum – nämlich 70 Jahre wiedererlangte Eigenständigkeit. Am 21. Januar 1947 besiegelten die britische und die amerikanische Militärregierung, dass Bremen wieder ein eigenständiges Land sein soll. Es war der Neustart des Bundeslandes. Aus Anlass des Jahrestages wollte Radio Bremen von den Bremerinnen und Bremer wissen, was sie heute an ihrem Bundesland lieben und was nicht: Wie gut lebt es sich in Bremen und Bremerhaven? Was läuft gut an der Weser, wo gibt es Verbesserungsmöglichkeiten? Soll Bremen eigenständig sein? Von Mittwoch bis Freitag (18. bis 20. Januar) berichten die Radio Bremen-Angebote im Fernsehen, im Hörfunk und Online über die Ergebnisse der repräsentativen Radio Bremen-Umfrage.

Sonstiges