Unternehmen

Home Unternehmen Presse Radio

Jetzt neu: butenunbinnen.de, alles wichtige aus der Region

Pressemitteilungen: Radio

Bremer Baupolitik zwischen Bürokratie und Bürgerwillen

Mittwoch, 17. Mai 2017, in Bremen und im Nordwestradio

16. Mai 2017

Nordwestradio unterwegs

Mittwoch, 17. Mai 2017
Veranstaltung: 16.30 bis 17.30 Uhr im Schulzentrum an der Bördestraße, Bördestraße 10 in Bremen
Sendung: 18.05 bis 19 Uhr im Nordwestradio 

Beispiel Knoops Park – Lähmen Bürokratie und Bürgerwillen die Bremer Baupolitik?

Seit über zehn Jahren wird über die Bebauung in der Nähe von Knoops Park in Bremen-Burglesum gestritten. Sitzungen folgten Bauanträge folgten Streitereien folgten Sitzungen. Jetzt ist der Bebauungsplan fertig und liegt seit Montag (15. Mai) aus: Geplant ist ein Wohnquartier mit 20 Reihenhäusern und vier Mehrfamilienhäusern.

Doch zehn Jahre Planung für ein Wohnquartier – ist das nicht viel zu lange für eine Stadt mit Wohnungsnot? Kürzlich monierte die Bremer SPD, dass der Wohnungsbau zu schleppend vorangehe und auch Bremens Bausenator Lohse gab zu, dass man mit den Fertigstellungen von Wohnungen hinterherhinke.

Wieso zieht sich die Wohnbebauung so lange hin? Liegt es an bürokratischen Hürden der Stadt, dass sich Bürger gegen Bebauungen wehren oder ist es doch immer wieder „nur“ der bremische Geldmangel? Stadtplaner und Architekten fordern seit langem weniger Bürokratie im Bauressort und Bürgerinitiativen fordern mehr Gehör bei der Bebauung. Wie kann Wohnungsbau schnell und unkompliziert funktionieren? Diese und weitere Fragen werden in der Gesprächsrunde „Nordwestradiounterwegs“ am Mittwoch, 17. Mai 2017, 16.30 bis 17.30 Uhr im Schulzentrum an der Bördestraße (Raum 001), Bördestraße 10 in Bremen erörtert. Das Nordwestradio sendet die Diskussion am gleichen Tag von 18.05 bis 19 Uhr.

Teilnehmer der Gesprächsrunde mit Nordwestradio-Moderator Stefan Pulß sind:

  • Joachim Barloschky, Sprecher Aktionsbündnis Menschenrecht auf Wohnen
  • Florian Boehlke, Ortsamtsleiter Bremen-Burglesum
  • Robert Bücking, baupolitischer Sprecher der grünen Bürgerschaftsfraktion
  • David Huber, Geschäftsführer des Landesverbandes freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen Niedersachsen/Bremen
  • Klaus Schäfer, Professor für Stadtentwicklung, Hochschule Bremen

Gäste sind willkommen, der Eintritt ist frei.

Nordwestradio:
Ein Programm von Radio Bremen
UKW Bremen 88,3 und Bremerhaven 95,4 MHz,
im Digitalradio, via Satellit, im Kabel, als Podcast und
Live-Stream auf www.radiobremen.de/nordwestradio

Radio