Unternehmen

Home Unternehmen Presse Fernsehen

Jetzt neu: butenunbinnen.de, alles wichtige aus der Region

Pressemitteilungen: Fernsehen

Wishlist

Sonntag, 17. Dezember 2017, 0:15-2:55 Uhr, im Ersten (in der Nacht von Samstag auf Sonntag)

15. Dezember 2017

Preisgekrönte deutsche Mystery-Serie von Radio Bremen, MDR SPUTNIK und funk erstmals im TV 

Wie weit würdest du gehen, damit deine größten Wünsche in Erfüllung gehen? Diese Frage müssen sich die 17-jährige Mira (Vita Tepel) und ihre Freunde (Michael Glantschnig, Yung Ngo, Nele Schepe, Marcel Becker-Neu) stellen, als sie die mysteriöse Handy-App „Wishlist“ entdecken: Die App erfüllt offenbar jeden Wunsch, fordert dafür aber immer eine Gegenleistung. Die Freunde sind begeistert – doch dann stellen sie fest, dass ihre Wünsche und Handlungen Konsequenzen haben, die sie nie erwartet hätten: „Wishlist“ ist gefährlich. 

Das Erste zeigt die komplette erste Staffel der erfolgreichen deutschen Mystery-Serie, die im vergangenen Jahr online von funk veröffentlicht wurde und schnell Kultstatus erreichte. Über 5 Millionen Mal wurden die Videos auf YouTube abgerufen und u.a. mit dem Grimme Preis, dem Deutschen Fernsehpreis und dem Webvideopreis (Best Video of theYear) ausgezeichnet.  

Darsteller: Vita Tepel, Michael Glantschnig, Yung Ngo, Nele Schepe, Marcel Becker-Neu, Charles Rettinghaus, u.a.
Gastrollen: Dagi Bee, MrTrashpack, Soraya Ali, Davis Schulz, Fabian Nolte von „Was mit Fabian“ u.a.
Buch: Marc Schießer, Marcel Becker-Neu, Christina Ann Zalamea
Regie: Marc Schießer
Kamera: Tui Lohf, Daniel Ernst
Schnitt: Marc Schießer
Ton: Fatih Aydin
Redaktion: Helge Haas, Marcel Heberlein, Lina Kokaly (Radio Bremen), Yvonne Abele (MDR)

Eine Produktion von Outside the Club für Radio Bremen, MDR SPUTNIK und funk, dem Content-Netzwerk von ARD und ZDF.

Die erste Staffel der Mystery-Webserie „Wishlist“ wurde zuerst auf YouTube (10 Folgen a 20 Minuten) und via funk.net veröffentlicht - mehr auf den Pressesites von funk

Die zweite Staffel „Wishlist“ wird im Dezember 2017 von funk veröffentlicht.

Fernsehen