Unternehmen

Home Unternehmen Presse Fernsehen

Jetzt neu: butenunbinnen.de, alles wichtige aus der Region

Pressemitteilungen: Fernsehen

Tatort „Echolot“

Freitag, 23. Februar 2018, 22.10-23.40 Uhr, im Ersten

5. Januar 2018

Vanessa Arnold (Adina Vetter), Mitgründerin eines Bremer Startup-Unternehmens, kommt bei einem Autounfall ums Leben. Den Bremer Kommissaren Inga Lürsen (Sabine Postel) und Stedefreund (Oliver Mommsen) stellt sich schnell die Frage, ob es wirklich ein Unfall war – Indizien lassen Zweifel aufkommen, mögliche Täter und Motive gäbe es: Gemeinsam mit drei Freunden hat Vanessa Arnold viele Jahre in die Entwicklung eines digitalen Assistenten gesteckt, der kurz vor der Produkteinführung steht. Diese Innovation könnte die Jungunternehmer reich und erfolgreich machen.

Erstsendung: Sonntag, 30. Oktober 2016, im Ersten (im Rahmen der ARD-Themenwoche 2016 „Zukunft der Arbeit“)

Die Rollen und ihre Darsteller:
Inga Lürsen, HauptkommissarinSabine Postel
Stedefreund, Hauptkommissar          Oliver Mommsen
Helen Reinders, Kommissarin vom DienstCamilla Renschke
Dr. Katzmann, RechtsmedizinerMatthias Brenner
Linda Selb, BKA-KolleginLuise Wolfram
Vanessa Arnold / NessaAdina Vetter
Paul BeckChristoph Schechinger
David ArnoldMatthias Lier
Kai SimonLasse Myhr
Doris OsterlohEleonore Weisgerber
Lilly ArnoldEmilia Pieske
u.v.a.
Produktionsstab:
RegieClaudia Prietzel, Peter Henning
BuchPeter Henning, Christine Otto, Claudia Prietzel, Ben Braeunlich
KameraKay Gauditz
Musik Andreas Weiser
KostümAstrid Karras
SzenenbildFrank Godt
SchnittFriederike Weymar
TonFrank Buermann
Lichttechnik Uwe Stark
AußenrequisiteSabine Peters
InnenrequisiteJanina Lauer
Maske Samira Ghassabeh, Jens Holstein
GarderobeErika Haertel, Kirsten Skrybski
CastingGitta Uhlig
AufnahmeleitungDirk Eickhoff
Set-AufnahmeleitungMichael von Wolfframsdorff
ProduktionsleitungFrank Berszuck
ProduzentRonald Mühlfellner
ProducerChristina Christ
RedaktionAnnette Strelow

Drehzeit: 4. April 2016 bis 3. Mai 2016
Drehort: Bremen und Umgebung

Tatort "Echolot" - Presseheft [PDF, 2.660 Kb]

Fernsehen