Unternehmen

Home Unternehmen Presse Fernsehen

Jetzt neu: butenunbinnen.de, alles wichtige aus der Region

Pressemitteilungen: Fernsehen

buten un binnen Extra: Der Bremer Samba-Karneval

Samstag, 18. Februar 2017, ab ca. 12.45 Uhr auf butenunbinnen.de und um 19.30 Uhr im Radio Bremen-Fernsehen

16. Februar 2017

Rund 30.000 Zuschauer sehen 1.500 Aktive in 100 Samba-, Masken- und Stelzen-Gruppen

Die einen finden das alles ziemlich verrückt, die anderen freuen sich das ganze Jahr drauf: Der Bremer Samba-Karneval geht in seine 32. Auflage und „buten un binnen“, das Regionalmagazin von Radio Bremen, fängt am Samstag, 18. Februar, die besten Bilder und die heißesten Rhythmen ein. „Wunderwelten“ heißt das Motto in diesem Jahr und zu sehen gibt es diese „Wunderwelten“ in einem Livestream vom Karnevalsumzug im Bremer Ostertorviertel und in einer Sondersendung um 19:30 Uhr im Dritten.

Der Livestream auf www.butenunbinnen.de startet um ca. 12.45 Uhr und zeigt Sambistas und Stelzenkünstler, skurrile Maskenspieler und farbenprächtige Tänzer. Rund 100 Gruppen verausgaben sich auf Bremens Straßen und sorgen für einen Rausch aus Farben und Musik.

Um 19.30 Uhr gibt es dann brasilianische Leidenschaft in einer halben Stunde komprimiert beim „buten un binnen Extra“ vom 32. Bremer Samba-Karneval. Das Moderatoren-Duo Janos Kereszti und Katja Runge sind mittendrin im Rhythmengetümmel, treffen Macher und Künstler im und am Karnevalsumzug. Immerhin ist er der größte Umzug dieser Art in Europa. Natürlich müssen die Zuschauerinnen und Zuschauer dabei nicht auf aktuelle Nachrichten aus Bremen und umzu verzichten.

Fernsehen