Unternehmen

Home Unternehmen Presse Presse-Einladungen

Jetzt neu: butenunbinnen.de, alles wichtige aus der Region

Presse-Einladung

Presseeinladung - Interviewtag zum Radio Bremen-Tatort „Zurück ins Licht“

Mittwoch, 13. September 2017, in Berlin

5. September 2017

Liebe Kolleginnen und Kollegen, 

am Sonntag, 22. Oktober 2017, zeigt das Erste um 20.15 Uhr den neuen Tatort „Zurück ins Licht“ von Radio Bremen

In dem von Florian Baxmeyer nach einem Buch von Christian Jeltsch und Olaf Kraemerinszenierten Thriller haben es die Bremer Kommissare Inga Lürsen(Sabine Postel) und Stedefreund (Oliver Mommsen) mit einem verschwundenen Unternehmer, illegalen Geschäften und – vor allem – einer mysteriösen Frau zu tun:

Ein abgetrennter Finger und ein Auto mit Blutspuren: Das ist alles, was die Bremer Kommissare in einem Parkhaus vorfinden. Der Besitzer des Autos ist der ehemalige Chef eines Pharmahandels. Nach Angaben seiner Frau Judith Bergener (Victoria Fleer) hat er sich vor Monaten abgesetzt – kurz danach ging sein Unternehmen pleite. Die letzte, die mit ihm Kontakt hatte, war die erfolgshungrige Pharmareferentin Maria Voss (Nadeshda Brennicke). Sie will um jeden Preis „Zurück ins Licht“. Stedefreund kommt ihr dabei näher, als Lürsen und der BKA-Kollegin Linda Selb (Luise Wolfram) lieb ist.

Der Tatort „Zurück ins Licht“ ist eine Auftragsproduktion der Bavaria Fernsehproduktion (Produzent Ronald Mühlfellner) im Auftrag der Bremedia Produktion für Radio Bremen (Redaktion Annette Strelow) für Das Erste.

Wir möchten Sie zu einem Interviewtag in Berlin einladen, am

Mittwoch, 13. September 2017, ab 12.00 Uhr
(Interviewzeiten nach vorheriger Absprache)

Landesvertretung Bremen
Hiroshimastrasse 24
10785 Berlin
 

Als Gesprächspartner stehen Ihnen Sabine Postel, Oliver Mommsen, Nadeshda Brennicke, Luise Wolfram, die Autoren Christian Jeltsch und Olaf Kraemer sowie der Produzent Ronald Mühlfellner und die Redakteurin Annette Strelow zur Verfügung. 

Wir bitten Sie um Anmeldung bei pr agenturdeutz, +49 (0) 172 / 20 79 810, pr@presseagentur-deutz.de 

Die Pressemappe zum Radio Bremen-Tatort „Zurück ins Licht“ mit Interviews und Biographien der Beteiligten kann auf www.radiobremen.de/presse und https://presse.daserste.deund bei der Radio Bremen Presse/ÖA (Tel.: 0421/246-41050, presseinfo@radiobremen.de) abgerufen werden. 

Die Fotos sind unter www.ard-foto.de und der Film im Vorführraum des Pressedienstes Das Erste (https://presse.daserste.de/pages/vorfuehrraum/liste.aspx) abrufbar.

Mit freundlichen Grüßen
Michael Glöckner

Radio Bremen
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0421/246-41050
Fax: 0421/246-41096
presse.pr@radiobremen.de

Presse-Einladungen