Unternehmen

Home Unternehmen Presse Presse-Einladungen

Jetzt neu: butenunbinnen.de, alles wichtige aus der Region

Presse-Einladungen

Presse- und Fototermin / Drehstart Tatort „Nachtsicht“ (AT) und Tatort „Frau in Rot“ (AT)

Dienstag, 13. September, in Bremen-Oberneuland

9. September 2016

Presse- und Fototermin / Drehstart
Tatort „Nachtsicht“ (AT) und Tatort „Frau in Rot“ (AT)

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

am 13.September 2016 beginnen in Bremen und Umgebung die Dreharbeiten zu zwei neuen Folgen des Radio Bremen-Tatorts. Die Bremer Tatort-Folgen „Nachtsicht“ (AT) und „Frau in Rot“ (AT) werden von Florian Baxmeyer inszeniert. Die Dreharbeiten dauern bis zum 10. November 2016. Der Sendetermin für den Tatort „Nachtsicht“ (AT) ist für März 2017 und für den Tatort „Frau in Rot“ (AT) im Spätsommer/Herbst 2017 im Ersten geplant.

Wir laden Sie gern zum Auftakt-Pressetermin am Drehort ein:

Dienstag, 13. September 2016, von 13.45 Uhr bis 15.45 Uhr,
in Bremen-Oberneuland
(weitere Infos bei der Anmeldung)

Sie können bei den Dreharbeiten dabei sein und Fotos am Tatort-Set mit den Bremer Kommissaren und Team machen. Für anschließende Kurzinterviews stehen Ihnen zur Verfügung:

  • Sabine, Postel
  • Oliver Mommsen
  • Rainer Bock
  • Angela Roy

Bitte melden Sie sich an bei der Radio Bremen Presse und Öffentlichkeitsarbeit per Email unter presseinfo@radiobremen.de oder Telefon unter 0421-246-41050.

Mit freundlichen Grüßen
Michael Glöckner

Tatort „Nachtsicht“ (AT) 

Regie: Florian Baxmeyer
Buch: Matthias Tuchmann, Stefanie Veith

Inhalt:
Ein junger Mann wird nachts von einem Auto überfahren. Die Bremer Kommissare Inga Lürsen (Sabine Postel) und Stedefreund (Oliver Mommsen) wissen schon bald, dass es kein Unfall war, aber ein Motiv für die Tat scheint es nicht zu geben und erste Spuren führen ins Leere. Als kurze Zeit später erneut ein junger Mann in der Nacht überfahren wird, ahnen die Kommissare, dass sie es mit einem Serientäter zu tun haben.

Die Rollen und ihre Darsteller:
Inga Lürsen, Hauptkommissarin  Sabine Postel
Stedefreund, HauptkommissarOliver Mommsen
Helen Reinders, Komissarin vom Dienst Camilla Renschke
Dr. Katzmann, GerichtsmedizinerMatthias Brenner
Linda Selb, BKA-KolleginLuise Wolfram
Kristian FriedlandMoritz Führmann
Jost FriedlandRainer Bock
Leonie FriedlandAngela Roy
Tajana NoackNatalia Belitski
u.v.a.

Eine Bremedia Produktion und Bavaria Fernsehproduktion (Produzent: Ronald Mühlfellner) im Auftrag von Radio Bremen (Redaktion: Annette Strelow) für Das Erste

Tatort „Frau in Rot“(AT)

Regie: Florian Baxmeyer
Buch: Christian Jeltsch, Olaf Kraemer

Inhalt:
Ein abgetrennter Finger und eine Auto mit Blutspuren – das ist alles, was die Bremer Kommissare Inga Lürsen (Sabine Postel) und Stedefreund (Oliver Mommsen) in einem Parkhaus vorfinden. Doch schon diese Spuren führen sie zu dem bereits seit einem Jahr vermissten Chef einer Pharma-Agentur, dessen Frau und bald auch dessen Ex-Mitarbeiterin Maria Voss (Nadeshda Brennicke). Die hat mehr als ein Geheimnis und die Kommissare müssen aufpassen, zwischen Sein und Schein zu unterscheiden.

Die Rollen und ihre Darsteller:
Inga Lürsen, HauptkommissarinSabine Postel
Stedefreund, HauptkommissarOliver Mommsen
Helen Reinders, Komissarin vom DienstCamilla Renschke
Dr. Katzmann, RechtsmedizinerMatthias Brenner
Linda Selb, BKA-KolleginLuise Wolfram
Maria VossNadeshda Brennicke
Gabriela BelheimRosa Enskat
u.v.a.

Eine Bremedia Produktion und Bavaria Fernsehproduktion (Produzent: Ronald Mühlfellner) im Auftrag von Radio Bremen (Redaktion: Annette Strelow) für Das Erste

Produktionsstab:
KameraHendrik A. Kley
Kostüm  Astrid Karras
Szenenbild Andreas C. Schmid
Schnitt Friederike Weymar
TonTina Dobbertin
LichttechnikUwe Stark
Außenrequisite  Stefan Graf
Innenrequisite Janina Lauer
Maske Samira Ghassabeh
Marlen Elstner
Garderobe  Erika Haertel
Kirsten Skrybski
Casting Gitta Uhlig
Aufnahmeleitung Dirk Eickhoff
Set-Aufnahmeleitung  Michael von Wolfframsdorff
ProduktionsleitungFrank Berszuck
ProduzentRonald Mühlfellner
Producer Christina Christ
Redaktion  Annette Strelow

Drehzeit: 13. September bis 10. November 2016

Drehort: Bremen und Umgebung

Presse-Einladungen