Unternehmen

Home Unternehmen Presse Presse-Einladungen

Jetzt neu: butenunbinnen.de, alles wichtige aus der Region

Presse-Einladungen

Presseeinladung - 3nach9 – Unterhaltung zum Mitdenken

Freitag, 19. Februar, im NDR/RB Fernsehen

10. Februar 2016

Liebe Medienpartner,

auch in der kommenden Ausgabe der Radio Bremen-Talkshow 3nach9 begrüßen Judith Rakers und Giovanni di Lorenzo wieder spannende Gäste. Am 19. Februar freuen sie sich u.a. auf den großen Klaviermeister Lang Lang, der über seinen Weg aus der chinesischen Provinz zum Weltstar spricht. Darüber hinaus gibt er live im Studio eine Kostprobe aus seinem aktuellen Album. Ebenfalls bei 3nach9: Sven Lorig. Früher brachte der Moderator des ARD-Morgenmagazins einmal 100 Kilo auf die Waage. Nachdem er das Laufen für sich entdeckte, schreckt er heute auch vor Marathons nicht zurück. Des Weiteren freuen sich Judith Rakers und Giovanni di Lorenzo auf den Besuch von Schauspieler Edin Hasanovic, der gerade erst bei der Verleihung der Goldenen Kamera den Preis als bester Nachwuchsdarsteller für seine außergewöhnlichen Leistungen erhielt, sowie auf Bestsellerautor Heinz Strunk („Fleisch ist mein Gemüse“), der mit seinem neuen Roman „Der goldene Handschuh“ über den Hamburger Serienmörder Fritz Honka von den Abgründen menschlicher Existenz berichtet.

Außerdem zu Gast im Studio an der Weser: Die Holocaust-Überlebende Eva Schloss. Über die Geschichte ihrer jüdischen Familie und ihrer Stiefschwester Anne Frank, deren Tagebuch ab Anfang März als Verfilmung im Kino zu sehen ist, erzählt sie bei 3nach9. Außerdem ist die Autorin und Filmemacherin Mo Asumang zu Gast, die ein journalistisches Experiment wagte und sich mit weltweit berüchtigten Rassisten und Neonazis traf. Schließlich kommt das Hamburger Quartett Salut Salon ins Studio, das mit seiner genreübergreifenden Kammermusik für ausverkaufte Hallen weltweit sorgt. Bei 3nach9 erzählt Gründerin Angelika Bachmann aus ihrem Musikerleben und gibt mit ihrem Quartett Highlights aus ihrem Live-Repertoire zum Besten.

Wir laden Sie zu dieser neuen Ausgabe von 3nach9 hiermit herzlich ein. Bevor es losgeht, besteht die Möglichkeit, die Gäste im Studio zu fotografieren.

Ort:
Radio Bremen
3nach9-Studio
Diepenau 10
28195 Bremen

Termin:
Freitag, 19. Februar 2016
Fototermin: 18.15 Uhr(im Studio)
Beginn der Sendung: 18.30 Uhr
Ausstrahlung um 22.00 – 24.00 Uhr im NDR/Radio Bremen Fernsehen

Wir bitten um Rückmeldung bis Mittwoch, den 17. Februar 2016. Aufgrund der begrenzten Platzzahl ist bei Interesse eine vorherige verbindliche Anmeldung erforderlich. Bitte beachten Sie, dass das Fotografieren während der Sendung nicht gestattet ist. Sollten Sie vorab noch Fragen zu 3nach9 haben, stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Sylvia Klebsattel
Position Institut für Kommunikation
Tel.: 0221/931 806-61
sylvia.klebsattel@position.de

Michael Glöckner
Radio Bremen - Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0421/246-41050
presse.pr@radiobremen.de

Presse-Einladungen