Unternehmen

Home Unternehmen Presse Presse-Einladungen

Jetzt neu: butenunbinnen.de, alles wichtige aus der Region

Presse-Einladungen

Presseeinladung zur Rundfunkratssitzung

Donnerstag, dem 8. September 2016

31. August 2016

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

 

Radio Bremen lädt Sie zur nächsten Sitzung der Mitglieder des Rundfunkrates ein,

 

am: Donnerstag, dem 8. September 2016,

um: 16.00 Uhr (bis ca. 17.30 Uhr),

im : Konferenzzentrum des Radio Bremen-Funkhauses,

       Diepenau 10, 28195 Bremen, Weser-Haus, 2. OG.

 

Die Tagesordnung der öffentlichen Sitzung sieht folgende Punkte vor:

 

1.  Genehmigung der Tagesordnung
2.  Genehmigung des Protokolls der öffentlichen Rundfunkratssitzung vom 16. Juni 2016
3.  Bericht des Vorsitzenden Dr. Klaus Sondergeld
4.  Bericht des Intendanten Jan Metzger
5.  Berichte aus den Ausschüssen
a. Finanz- und Organisationsausschuss
b. Fernsehausschuss
c. Hörfunkausschuss
d. Zukunftsausschuss
e. Dreistufentest-Ausschuss
6.  Bericht vom ARTE-Programmbeirat und ARD-Programmbeirat
7.  Entsendung eines stellvertretenden Mitglieds in den ARD-Programmbeirat
8.  Jahresabschluss 2015  
Gäste: Dr. Thomas Ull, PwC
            Stefan Kröck, PwC
9.  Bericht über die wirtschaftliche und finanzielle Lage der Landesrundfunkanstalten gemäß § 5a Rundfunkfinanzierungsstaatsvertrag
10. Bericht der ARD über die Erfüllung ihres Auftrags 2015/2016 sowie Leitlinien und Programmschwerpunkte 2017/2018, ARD Telemedien Bericht 2015/2016 und ARD Telemedien Leitlinien 2017/2018
11. Tarifvertrag Bremen NEXT
12. Reichweitenentwicklung in Hörfunk und Fernsehen / Media-Analyse 2016 Radio II
13. Bericht der Jugendschutzbeauftragten
Gast: Bärbel Peters, Leitung Programm-Management
14. Programmbeschwerden und wesentliche Eingaben
15. Verschiedenes

 Danach, voraussichtlich ab 17.30 Uhr, tagen die Rundfunkratsmitglieder in nicht öffentlicher Sitzung.

Bitte lassen Sie uns bis Mittwoch, 7.9.2016, telefonisch (Tel.: 0421/246-41050) oder per E-Mail (presse.pr@radiobremen.de) wissen, ob Sie an der öffentlichen Sitzung teilnehmen möchten.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Glöckner

 

 

Presse-Einladungen