Unternehmen

Home Unternehmen Presse Auszeichnungen

Jetzt neu: butenunbinnen.de, alles wichtige aus der Region

Auszeichnungen

Märchenfilm „Von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen“ bei KINOLINO Kinderfilmfest in Dresden ausgezeichnet

25. Oktober 2015

Der von Radio Bremen zusammen mit MDR und NDR produzierte Märchenfilm „Von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen“ ist heute (25.10.) beim 23. KINOLINO Kinderfilmfest in Dresden als bester Kinderfilm ausgezeichnet worden.

„Die Neuauflage des grimmschen Klassikers hat uns auf vielfache Weise fasziniert“, heißt es in der Begründung der aus Kindern zusammengesetzten Jury. Der Märchenfilm ist „inhaltlich traditionell, aber ganz modern gemacht“, so die Jury weiter. Sie zeigte sich auch von der schauspielerischen Leistung beeindruckt: „An den Gesichtern der Schauspieler konnte man den Spaß und die Leidenschaft erkennen, mit der sie ihre Rollen spielten. Sie waren keine einfachen Schauspieler, sie waren mit dem Herzen bei der Sache“, äußerte sich ein Jurymitglied.

Die Kinderjury kürte in diesem Jahr zum zweiten Mal den „spannendsten“, „lustigsten“ und „interessantesten“ Kinderfilm. Weil „Von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen“ sowohl in den Kategorien Spannung als auch Witz überzeugte und sich nicht in eine Kategorien einordnen ließ, ernannte die Jury ihn zur „besten KINOLINO Kinderfilmpremiere 2015“ und verlieh ihm das Kinderjury-Prädikat „besonders empfehlenswert“.

Für „Von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen“ ist das der zweite Preis einer Kinderjury. Im Juni erhielt die Schauspielerin Isolda Dychauk für ihre Hauptrolle als Prinzessin Elisabeth den Kindermedienpreis Goldener Spatz als beste Darstellerin.

„Von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen" ist eine Produktion der Bremedia Produktion unter der Federführung von Radio Bremen, dem MDR und NDR im Auftrag der ARD für Das Erste, gefördert von der nordmedia – Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen. Der Film ist einer von acht Märchenfilmen, die Das Erste an den Weihnachtstagen 2014 ausgestrahlt hat (Erstausstrahlung am 26. Dezember 2014).

Auszeichnungen