Unternehmen

Home Unternehmen Presse Auszeichnungen

Jetzt neu: butenunbinnen.de, alles wichtige aus der Region

Auszeichnungen

Radio Bremen-Autor Christian Schwalb mit Medienpreis Logistik ausgezeichnet

22. Oktober 2014

Radio Bremen-Autor Christian Schwalb mit Medienpreis Logistik ausgezeichnet

Der Radio Bremen-Autor Christian Schwalb wurde mit dem Medienpreis Logistik in der Kategorie Hörfunk ausgezeichnet. Die Bundesvereinigung Logistik (BVL) zeichnete ihn für eine Beitragsserie über die beiden Hafenprojekte JadeWeserPort und Rotterdam Maasvlakte II aus, die ab Dezember 2012 im Nordwestradio gesendet wurde.

"Schwalb erklärt, woher das stetige Wachstum im Güterverkehr kommt und welchen Wandel das für Transport und Häfen bedeutet", schreibt die BVL in der Preisbegründung. "So erfährt der Zuhörer unter anderem, was er selbst mit der Hinterlandanbindung zu tun hat und warum deren Entwicklung für ihn wichtig ist."

Mit dem Medienpreis Logistik zeichnet die BVL nach eigenen Angaben Journalisten aus, denen es gelungen ist, logistische Aspekte in aktuellen Zusammenhängen lebendig und für Nichtfachleute verständlich darzustellen. Der Preis wird im Zweijahreswechsel jeweils für Printmedien oder für Hörfunk und Fernsehen verliehen und ist mit insgesamt 10.000 Euro dotiert.

Christian Schwalb, 1965 in Wuppertal geboren, studierte Wirtschaftswissenschaften und Betriebswirtschaftslehre in Duisburg und Köln. Nachdem er bereits während des Studiums bei der Rheinischen Post journalistisch tätig war, arbeitete er zwischen 1993 und 1999 bei Radio Bremen als fester freier Reporter, Moderator und Redakteur in verschiedenen Hörfunkredaktionen und für das Regionalmagazin buten un binnen. Von 1999 bis 2000 war er ARD-Korrespondent in Washington und danach freier Autor und US-Wirtschaftskorrespondent für den ARD-Hörfunk und Wirtschaftszeitungen. 2010 kehrte Christian Schwalb als fester Freier mit Schwerpunkt Wirtschaft zu Radio Bremen zurück.

Auszeichnungen