Unternehmen

Home Unternehmen Presse Auszeichnungen

Jetzt neu: butenunbinnen.de, alles wichtige aus der Region

Auszeichnungen

Zebra Vier-Kinderreporter von Bremen Vier gewinnen KinderMedienPreis 2016

Auszeichnung der bpb am Donnerstag (17.11.2016) in Berlin vergeben

17. November 2016

Jubel beim Bremen Vier-Nachwuchs: Der KinderMedienPreis 2016 der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) geht in diesem Jahr an die Zebra Vier-Kinderreporter. Die Jungen und Mädchen zwischen sechs und 16 Jahren erstellen unter Anleitung des erfahrenen Radio Bremen-Journalisten Andree Pfitzner eigene Beiträge, die immer sonntags zwischen 8 bis 11 Uhr in der Bremen Vier-Sendung „Zebra Vier“ zu hören sind. Dieses Angebot von Bremen Vier wurde gestern (Donnerstag, 17.11.) in der Kategorie „Bestes redaktionelles Angebot von und mit Kindern“ mit dem 1. Platz ausgezeichnet.

In der Jurybegründung heißt es: „Die Neugierde, die die Kinderreporter immer neue Fragen stellen lässt und der Spaß, den sie während ihrer Recherchen empfinden, springen auf den Zuhörer über. … Dabei werden die Kinder im Rahmen eines engagierten Partizipationskonzeptes von der Redaktionskonferenz bis zur Nachbesprechung miteinbezogen. Sie erfahren nicht nur, wie es ist, die eigene Stimme im Radio zu hören, sondern auch, dass man damit etwas bewirken kann – etwa, als sie für den schwerkranken Jungen Felix dank Spenden ihrer Hörer die Ausbildung eines Begleithundes finanzieren konnten. Die eigene Stimme erheben, andere informieren und die Welt mitgestalten – auf überragende und vorbildliche Weise trägt Zebra Vier zur politischen Teilhabe von Kindern bei.“

„Wir haben bei Bremen Vier den Anspruch, immer auf Augenhöhe mit den Hörerinnen und Hörern zu berichten. Bei einer Sendung für Kinder ist es da nur folgerichtig, wenn die Reporter selbst Kinder sind. Das journalistische Handwerk können wir ihnen Stück für Stück beibringen – die Augenhöhe kann man nicht simulieren! Das Ergebnis spricht für sich, dass unsere Kinderreporter nun mit dem KinderMedienPreis prämiert werden, macht uns stolz und glücklich“, sagte Helge Haas, Wellenchef Bremen Vier.

Das sah auch Andree Pfitzner, der die Zebra Vier-Kinderreporter anleitet, so: „Ich freue mich unendlich für jeden einzelnen unserer 15 Kinderreporter. Jeder von ihnen hat diesen Preis verdient. Ihr leidenschaftlicher Einsatz, ihr Mut und ihre Ideen begeistern nicht nur regelmäßig viele Hörerinnen und Hörer sondern auch mich. Der Preis zeigt, dass es sich lohnt, auf Kinder zu setzen, ihnen Vertrauen zu schenken und sie zu Worte kommen zu lassen."

Zebra Vier-Kinderreporter
Seit 2005 gehört das Kinderreporter-Team zum Programm von Bremen Vier. Unter Anleitung des „Oberkinderreporters“ und erfahrenen Radio Bremen-Journalisten Andree Pfitzner konzipieren, recherchieren und erstellen aktuell 15 Mädchen und Jungen zwischen sechs und 16 Jahren aus Bremen und Umgebung Beiträge und sind jeden Sonntag fester Bestandteil von „Zebra Vier“. Die Sendung für Kinder von sechs bis 14 Jahren läuft immer sonntags von 8 bis 11 Uhr auf Bremen Vier.
Wer mitmachen möchte, Themenwünsche und Anregungen hat, erreicht die Bremen Vier-Redaktion unter zebravier@radiobremen.de oder 0421-246 666.
Hörbeispiele und weitere Infos unter

KinderMedienPreis
Mit dem KinderMedienPreis 2016 würdigt die Bundeszentrale für politische Bildung zum zweiten Mal lokale journalistische Angebote für Kinder, die vorbildlich zur politischen Information der jungen Mediennutzerinnen und -nutzer beitragen, indem sie gesellschaftliche und kulturelle Zusammenhänge kindgerecht vermitteln und damit nachhaltig integrativ wirken. Es werden jeweils drei Preise in zwei Kategorien für Print, TV, Hörfunk und Online vergeben: „Bestes redaktionelles Angebot für Kinder“ und „Bestes redaktionelles Angebot von und mit Kindern“. Die Preise sind mit jeweils 3.000, 2.000 und 1.000 Euro dotiert. Eine Kinderjury entscheidet außerdem über die Vergabe eines Sonderpreises.
Die Verleihung des KinderMedienPreises 2016 fand im Rahmen der KinderMedienKonferenz am 17. November 2016 in Berlin statt.
weitere Infos unter

KinderMedienKonferenz in Berlin – 16. bis 18. November 2016

Auszeichnungen