Unternehmen

Home Unternehmen Presse Auszeichnungen

Jetzt neu: butenunbinnen.de, alles wichtige aus der Region

Auszeichnungen

Radio Bremen-Journalist Justus Wilhelm mit zweitem Preis bei KAUSA Medienpreis ausgezeichnet

27. November 2015

Radio Bremen-Journalist Justus Wilhelm ist gestern (26.11.) für sein für Bremen NEXT produziertes Video aus Bremen-Tenever „325 Hood Training“ in der Kategorie Video mit dem zweiten Platz beim KAUSA Medienpreis prämiert worden. Die Auszeichnung ist mit 2500 Euro dotiert.

Im Mittelpunkt des Films steht Daniel, der 1996 mit seinen Eltern aus Kasachstan nach Bremen gekommen ist und sich fremd fühlte in seiner neuen Heimat: Er fing an zu laufen und Sport zu treiben mit dem, was da war – auf der Straße und in den Wohnblocks, im Treppenhaus und am Laternenmast. Heute bietet er das „Hood Training“ in seinem Stadtteil an und als studierter Sonderpädagoge den Jugendlichen einen geschützten Raum, in dem sie Sport treiben und stark werden können.

Der Parlamentarische Staatssekretär bei der Bundesministerin für Bildung und Forschung, Stefan Müller, lobte die Preisträger: „Sie zeigen Mut, Engagement und vorurteilsfreie Berichterstattung. Gerade in der aktuellen öffentlichen Debatte über Flüchtlinge brauchen wir objektive Beispiele gelungener Bildungswege. Die prämierten Beiträge zeigen, dass ein gutes Miteinander möglich ist.“

Der KAUSA Medienpreis wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung an junge Journalistinnen und Journalisten vergeben, die zu einer ausgewogenen Berichterstattung über kulturelle Vielfalt beitragen. In diesem Jahr wurden Beiträge zum Thema „Macht sie sichtbar! Bildungswege für Migrantinnen und Migranten“ ausgezeichnet. Die mit insgesamt 30.000 Euro dotierten KAUSA Medienpreise wurden am 26. November 2015 im Rahmen einer feierlichen Verleihung in Berlin vergeben. Weitere Informationen unter www.kausa-medienpreis.de

Auszeichnungen