Livestream

Nordwestradio Veranstaltungen Erfahren, woher wir kommen

Erfahren, woher wir kommen

Miguel de Cervantes

Don Quijote von der Mancha

15. November 2016, 19:00 Uhr | Stadtbibliothek Bremen

In der Reihe "Erfahren, woher wir kommen" stehen große Romane der Weltliteratur im Mittelpunkt. Dazu gehört Miguel de Cervantes Roman "Don Quijote von der Mancha". Helge Heynold liest Textauszüge. Hanjo Kesting kommentiert das Werk.

Cover: Don Quijote von der Mancha [Quelle: Carl Hanser Verlag]
Miguel de Cervantes: Don Quijote von der Mancha, Carl Hanser Verlag [Quelle: Carl Hanser Verlag]

Don Quijote von der Mancha“ von Miguel de Cervantes ist das berühmteste Buch der spanischen Literatur und ein Grundbuch der europäischen Überlieferung. Ursprünglich als Parodie zeitgenössischer Ritterromane angelegt, schuf Cervantes in dem zweiteiligen Werk – dessen erster Teil 1605, vor vierhundert Jahren, erschien – ein poetisches Universum, bevölkert mit unvergesslichen Gestalten. Der Titelheld gehört zu den quasi-mythologischen Figuren, die ein Eigenleben führen, losgelöst von der dichterischen Phantasie, die ihn einst hervorgebracht hat. Es ist ein unauslesbares Buch, an das nur Annäherungen möglich sind, Ursprung und Summe der modernen Romankunst.

Die Veranstaltung ist öffentlich. Gäste sind herzlich willkommen – der Eintritt beträgt 8 Euro, ermäßigt 6 Euro..

Ausstrahlung im Nordwestradio: Sonntag, 25. Dezember 2016, von 16:05 bis 18 Uhr

Genaue Adresse:
Stadtbibliothek Bremen
Wall-Saal
Am Wall 201, 28195 Bremen

Veranstaltungstermin:
15. November 2016, 19:00 Uhr

Mitschnitt zum Anhören:

Miguel de Cervantes: Don Quijote von der Mancha
Mitschnitt zum Anhören:

Miguel de Cervantes: Don Quijote von der Mancha, [1:28:34]

Veranstaltungen