Livestream

Sendungen Niederdeutsches Hörspiel

Jetzt neu: butenunbinnen.de, alles wichtige aus der Region

Niederdeutsches Hörspiel (NWR)

Nimmer

von Frank Grupe

23. Juli 2017, 17:05 Uhr

Dass Herr Nimmer mit Vornamen Franz K. heißt, ist nicht seine Schuld. Aber es muss ein schlechtes Omen sein, denn der Mann gerät in eine bizarre Lage: Aus dem Urlaub zurück, muss er feststellen. dass seine Wohnung aufgelöst, seine Arbeitsstelle anderweitig vergeben und sein Name vollständig vergessen ist.

viele verschiedene Namen auf Klingeln [Quelle: Radio Bremen]
Herrn Nimmer gibt es nicht.

Für Herrn N. beginnt ein alptraumhafter Spießrutenlauf, denn wann immer er denkt, er hätte die Lösung für sein Problem gefunden, laufen seine Bemühungen ins Leere. Langsam überkommen ihm Selbstzweifel: Hat es ihn jemals gegeben? Nur einer scheint ihn zu kennen...

Hörprobe: Nimmer [2:14 Minuten]

Mitwirkende:

  • Franz K. Nimmer - Edgar Bessen
  • Wirtin - Gabriele Burgsmüller
  • Frau - Michaela Mazac
  • Meier - Klaus-Dieter Stenzel
  • Mann - Peter Kaempfe
  • Alter - Heinrich Kunst
  • Feuerwehrmann - Christian Wittmann
  • Beamter - Thomas Schiestl
  • Leiter - Fritz Bauchwitz
  • Schwester - Gisela Johannson

Ton: Peter Nielsen
Technik: Franz Josef Prunsche
Regieassistenz: Daniela Staats
Regie: Frank Grupe

Frank Grupe (geb.1952) wuchs in Bremen auf. Mit 17 begann er die Schauspielerei und machte dann praktisch alles, was mit Theater zu tun hat – alles zwischen Straßentheater und stellvertretender Intendanz. Er spielt nach wie vor, inszeniert, schreibt Stücke und Hörspiele in Hoch- und Plattdeutsch. Heute ist er Oberspielleiter des Ohnsorg Theaters und lebt in Hamburg.

Produktion: Radio Bremen mit dem NDR, 1991

Aus rechtlichen Gründen können wir Ihnen dieses Hörspiel nicht zum Nachhören anbieten.