Livestream

Sendungen Hörspiel

Jetzt neu: butenunbinnen.de, alles wichtige aus der Region

Hörspiel

Das Meer an sich ist weniger

Ein musikalischer Bilderbogen von Peter Wawerzinek

17. April 2017, 18:05 Uhr

Ein Leuchtturmwärter spielt auf der unendlichen Klaviatur des Meeres. Geschichten ziehen vorüber oder liegen wie Strandgut am Ufer. Die Bolschewistische Kurkapelle marschiert auf und der Dichter Peter Wawerzinek gibt die singende Heulbolje. Seine Shanties, Popsongs und Kneipenlieder vermischen sich mit lyrischen Textpassagen zu einer Hommage an das Meer.

Wellen im Meer [Quelle: Radio Bremen]

Hörprobe: Das Meer an sich ist weniger [1:46 Minuten]

Ein Tag für das Meer

Mitwirkende:

  • Carmen-Maja Antoni
  • Otto Sander
  • Astrid Meyerfeldt
  • Ulrich Voß u.a.

Regie: Wolfgang Rindfleisch
Produktion: Deutschlandradio 2000
Länge: 52'23

Peter Wawerzinek, geboren 1954, lebt in Berlin und Mecklenburg. Er schreibt Romane, Erzählungen und Hörspiele und ist Performance-Künstler.

Mehr zur Sendereihe "Hörspiel"
Hörspiel-Highlights