Livestream

Musik Studiogäste

Jetzt neu: butenunbinnen.de, alles wichtige aus der Region

Studiogast

Cellistin Tanja Tetzlaff

15. Februar 2017

Die renommierte Cellistin Tanja Tetzlaff ist im Finnland-Fieber: Mit ihrer langjährigen Klavierpartnerin Gunilla Süssmann spielt sie Musik von zwei bekannten Komponisten aus Finnland: Einojuhani Rautavaara und Jean Sibelius. Im Sendesaal Bremen geben die beiden Musikerinnen das Konzert "Finnische Impressionen".

Die renommierte Cellistin Tanja Tetzlaff ist im Finnland-Fieber: Mit ihrer langjährigen Klavierpartnerin Gunilla Süssmann spielt sie Musik von zwei bekannten Komponisten aus Finnland: Einojuhani Rautavaara und Jean Sibelius. Im Sendesaal Bremen geben die beiden Musikerinnen das Konzert "Finnische Impressionen".

Autor/-in: Moni Gray
Länge: 10:38 Minuten
Datum: Mittwoch, 15. Februar 2017
Sendereihe: Nordwestradio | Nordwestradio

Tanja Tetzlaff spielt ein Cello von dem italienischen Geigenbauer Giovanni Baptista Guadagnini aus dem Jahre 1776. Das Instrument komme der menschlichen Stimme sehr nah, mit seiner Bandbreite von hohen bis tiefen Tönen. "Es ist ein unglaublich anrührendes Instrument, das kommt gerade der finnischen Musik von Einojuhani Rautavaara zugute. Man kann damit sehr viele zu Herzen gehende Melodien von sich geben", erzählt Tetzlaff.

Tanja Tezlaff spielt zusammen mit ihrer langjährigen Klavierpartnerin Gunilla Süssmann Werke von zwei Komponisten aus Finnland: Jean Sibelius und Einojuhani Rautavaara. Beim Spielen der Stücke fiel Tanja Tetzlaff auf: Rautavaara baute in seine Musik auch Elemente finnischer Volksmusik ein: "So kann man sich sehr schön die weiten Landschaften, die Ruhe und Kälte Finnlands vorstellen. Seine Musik ist sehr eindrucksvoll!"

Das finnische Label "Ondine" fragte Tanja Tetzlaff und Gunilla Süssmann, ob sie eine CD mit den Duo- und Solowerken von Einojuhani Rautavaara aufnehmen wollten. Die Musikerinnen waren begeistert: "Es war eine große Ehre, das machen zu können. Ich hab seine Musik entdeckt und richtig lieben gelernt" erzählt Tetzlaff. Der vor kurzem verstorbene Rautavaara war wohl der bekannteste zeitgenössische Komponist Finnlands.

Tanja Tetzlaff ist Skandinavien-Fan und reist gern in diese Länder: "Ich finde die Menschen in ihrer natürlichen, ruhigen Art wahnsinnig angenehm." Es gibt fantastische Musiker in Skandinavien, sagt Teztlaff; die nordische Musik passe einfach sehr gut zu ihr.

Studiogäste