Nachrichten

Home Nachrichten Wetter

Wetter

Wetterbericht für Bremen und umzu

24. April 2017, 20:31 Uhr

Die Wetterlage

Tief REINER mit Zentrum über Südskandinavien bestimmt mit dichten Regenwolken das Wetter bei uns, bevor ab Dienstag schon wieder das deutlich unterkühlte Aprilwetter zurückkehrt, nachfolgend auch mit Nachtfrostgefahr! Ab der Wochenmitte nehmen dann immerhin die Sonnenanteile zu.

Schlagzeile

Nachts Regen, zur Aller und Wümme hin teils auch Schnee möglich. Tiefstwerte 4 bis 2 Grad.

Vorhersage

... In der Nacht regnet es, teils auch mal kräftiger, in Richtung Wümme und Aller können sogar Schneeflocken dabei sein bei Tiefstwerten von 4 bis 2 Grad. Am Dienstag zieht der Regen allmählich nach Osten ab, mit einem Übergang zu wechselhaftem Schauerwetter sind nachfolgend dann auch Graupel oder Blitz und Donner möglich. Mit nur noch 6 oder 7 Grad ist es deutlich zu kühl für die Jahreszeit.

Weitere Aussichten

Am Mittwoch und Donnerstag wieder längere Sonnenanteile bei vergleichsweise leichter Schauerneigung und maximal 8 bis 11 Grad, nachts jeweils Frostgefahr! Am Freitag wieder etwas unbeständiger bei gleichbleibender Temperatur. Am Samstag wechselnd bewölkt und meist trocken bei rund 13 Grad. Am Sonntag kaum noch Schauer, meist heiter und bis zu 16 Grad. Es geht aufwärts!

Zusätzliches

In der Nacht flaut der Wind rasch ab, er weht meist nur noch schwach aus wechselnden Richtungen. Am Dienstag weht mäßiger West- bis Nordwestwind. In der Nacht zum Mittwoch weht schwacher, an der Küste teils mäßiger West- bis Nordwestwind.

Wetter-Vorschauen im Film
Nachrichten