Nachrichten

Home Nachrichten Wetter

Wetter

Wetterbericht für Bremen und umzu

27. März 2017, 12:15 Uhr

Die Wetterlage

Zu Beginn der neuen Woche verlagert sich Hoch LUDWIGA über Norddeutschland hinweg ostwärts. Dabei dreht die Strömung allmählich auf südliche Richtungen. So scheint wieder häufiger die Sonne und die Temperatur steigt kräftig an.

Schlagzeile

Heute Nachmittag sonnig und trocken. Maximal 10 bis 18 Grad.

Vorhersage

Heute Nachmittag scheint oft ungestört die Sonne, letzte Nebelfelder an der Küste und auf den Inseln sollten sich nun auch aufgelöst haben und es bleibt überall trocken. Die Temperatur erreicht auf den Inseln rund 10 Grad, sonst 14 Grad in Bremerhaven bis 18 Grad in Vechta. In der Nacht ist es leicht bewölkt oder klar, später breiten sich stellenweise Nebelfelder aus, vor allem Richtung Küste. Bei Tiefstwerten von +4 Grad in Wilhelmshaven bis -1 Grad in Rotenburg an der Wümme bleibt es überall trocken. Am Dienstag scheint nach Auflösung regionaler Nebelfelder vielerorts die Sonne. Später ziehen von Westen her Quellwolken auf, die am freundlichen Wetter nichts ändern. Nur im Emsland kann es am Abend schon für erste Schauer und Gewitter reichen. Die Temperatur erreicht rund 11 Grad auf Wangerooge, 15 Grad in Nordholz bis 20 Grad in der Verdener Heide

Weitere Aussichten

Am Mittwoch dichtere Wolken, nur noch wenig Sonne und gelegentlich etwas Regen. Maximal 10 bis 15 Grad. Am Donnerstag stark bewölkt und geringer Regen, später Auflockerungen. Höchstwerte 13 bis 17 Grad. Am Freitag längere sonnige Abschnitte, erst zum Abend hin wolkiger mit ansteigender Schauerneigung. Zuvor Erwärmung auf 16 bis 21 Grad. Am Samstag voraussichtlich mehr Wolken als Sonne und zeit- sowie gebietsweise Regen. Kühlere 13 bis 17 Grad. Am Sonntag Wechsel aus Sonne und Wolken, meist trocken bei 11 bis 15 Grad.

Zusätzliches

Heute Nachmittag weht der meist schwache Wind aus überwiegend Nordost bis Südost. In der Nacht weht meist schwacher Wind aus östlichen Richtungen. Im Verlauf dreht der Wind auf Süd. Am Dienstag dreht der schwache Wind auf Südwest bis West.

Wetter-Vorschauen im Film
Nachrichten