Nachrichten

Home Nachrichten Verkehr

Oberleitung repariert

Bahnstrecke zwischen Bremen und Hannover frei

20. März 2017, 14:30 Uhr

Die Bahnstrecke zwischen Bremen und Hannover ist wieder frei. Bei Nienburg war am Morgen eine Oberleitung beschädigt worden. Deshalb fuhren zwischenzeitlich keine ICE-Züge. Andere Verbindungen waren verspätet. Inzwischen läuft der Verkehr laut Bahn wieder reibungslos.

Anzeige der Deutschen Bahn mit Verspätungen [Quelle: Imago, Ralph Peters]
Die Reparaturarbeiten dauerten Stunden. [Quelle: Imago, Ralph Peters]

Wegen der Reparaturarbeiten mussten die Züge aus Bremen und Hannover jeweils warten, bis der entgegenkommende Zug durchgefahren war. Deshalb brauchten die Bahnen deutlich länger als sonst. Die Wartezeiten für Bahnreisende dauerten zwischen 45 Minuten und zwei Stunden.

Verkehr