Nachrichten

Home Nachrichten Kurz notiert

Übergriff in Bremen

Jugendliche sexuell belästigt und beraubt

19. März 2017, 17:34 Uhr

Zwei junge Frauen sind laut Polizei in einer Bremer Straßenbahn von einer Gruppe Männer sexuell belästigt und beraubt worden. Die Tat ereignete sich den Angaben zufolge am frühen Sonntagmorgen in einem Wagen der Linie N10 nach Sebaldsbrück.

Insgesamt zehn Männer sollen die beiden Frauen bedrängt haben. Danach habe eine von ihnen ihr Handy und ihr Portemonnaie vermisst. Als sie die Herausgabe forderte, soll sie erneut begrabscht worden sein. Es wurden zwei Tatverdächtige in einer Flüchtlingsunterkunft ermittelt, wie die Polizei mitteilte.

Die Ermittlungen dauern an. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls.

Nachrichten