Mediabox

Fernsehen Tatort Die Fälle Schlafende Hunde

Jetzt neu: butenunbinnen.de, alles wichtige aus der Region

Schlafende Hunde

Rege Diskussion über Stasi-Seilschaften

Auswertung des Live-Chats

Am Sonntagabend lief der Bremer Tatort "Schlafende Hunde". Im Anschluss an die Sendung konnten alle Tatort-Zuschauer bei einem Live-Chat mit Darstellen, Drehbuchautoren und Produzenten sprechen, Fragen stellen und ihre Meinung zu dieser Folge äußern. Bremen Vier begleitete den Chat mit einer zweistündigen Sondersendung.

Dagmar Gabler und Wilfried Huismann [Quelle: Radio Bremen, Eva Koplin]
Kurze Pause für ein schnelles Foto. Die vielen Fragen wollten beantwortet werden... [Quelle: Radio Bremen, Eva Koplin]

Stasi Seilschaften: Alles nur Fiktion?

Das spannende Thema um noch aktive Stasi-Seilschaften lockte knapp 2.000 Besucher aus ganz Deutschland in den Radio-Bremen-Chat. Der Tatort "Schlafende Hunde" hat viel Lob bekommen und einige Fragen aufgeworfen. Die Zuschauer wollten vor allem wissen, ob die Geschichte um die Stasi-Seilschaften frei erfunden war oder ob es vergleichbare Fälle in Deutschland wirklich gibt. Drehbuchautor Wilfried Huismann hat sich mit dem Thema ausgiebig befasst und weiß: "Die ehemaligen Funktionäre treffen sich immernoch. Ich will nicht sagen, dass sie eine Gefahr für unsere Demokratie sind, aber Seilschaften existieren."

Ein Hund sitzt auf einem Bett [Quelle: Radio Bremen]
Hündin "Bella" hatte viele Fans im Tatort-Chat.

Trauer um Hund "Bella"

In "Schlafende Hunde" hat ein Vierbeiner einen dramatischen Auftritt: Der Hund des Opfers, "Bella", wird von Kommissarin Inga Lürsen in ihrer Wohnung aufgenommen. Eines Abends findet Lürsen die Hündin tot in der Küche, offenbar wurde "Bella" vergiftet. Viele Zuschauer im Chat schrieben Trauer-Einträge. Wir konnten Sie beruhigen: Selbstverständlich geht es der Hündin gut, nur im Drehbuch musste sie sterben.

Der ganze Chat zum Nachlesen

Für alle, die den Chat verpasst haben oder aufgrund des großen Andranges vielleicht nicht mitbekommen, was unsere Experten auf ihre oder die Fragen anderer geantwortet haben, gibt es hier den ganzen Chat noch einmal als PDF zum Herunterladen und Nachlesen.

Chatprotokoll: Der gesamte Chat [PDF, 595 Kb] Chatprotokoll: Fragen und Antworten der Mitwirkenden [PDF, 209 Kb] Fotos vom Tatort-Chat

Tatort