Mediabox

Fernsehen Tatort Die Fälle Schlafende Hunde

Jetzt neu: butenunbinnen.de, alles wichtige aus der Region

Schlafende Hunde

Dreharbeiten nach Ladenschluss

Statisten auf der Rolltreppe

15. Februar 2010

Statisten auf der Rolltreppe [Quelle: Radio Bremen]
Sieht "echt" aus: Statisten auf der Rolltreppe

Einige Szenen spielen in einem Bremer Kaufhaus, das eigens dafür nach Ladenschluss wieder geöffnet wurde.

Am Set fahren 20 Komparsen die Rolltreppen rauf und runter. Damit es nach möglichst vielen Leuten aussieht, müssen sie sich ständig umziehen. Im Film werden sie nur im Schnelldurchlauf auf Überwachungsmonitoren zu sehen sein.

Den Komparsen macht ihr Mini-Auftritt trotzdem Spaß. Christiane ist etwas aufgeregt, weil es ihre erste Statistenrolle ist. Deshalb ist sie ein bisschen zu aktiv. Die Szene muss noch mal wiederholt werden, möglichst mit weniger Einsatz.

Für Peter Koppin ist der Dreh kein Problem. Er steht schon seit 20 Jahren als Komparse vor der Kamera. "Es war ein total harmloser Dreh, es lief ohne Ton. Ich freu mich immer, wenn ich da mitmachen kann. Ich kenne mehrere aus dem Team, die treffe ich dann wieder. Das ist immer eine schöne Sache und kann auch sehr spannend sein."

23 Drehtage in Bremen

Jürgen Prochnow [Quelle: Radio Bremen]
Prominente Besetzung in einer Gastrolle: Hollywood-Star Jürgen Prochnow

Gedreht wurde vom 17. November bis 16. Dezember 2009. Sabine Postel spielt die Kommissarin, Oliver Mommsen deren Kollegen Stedefreund. Unter anderem mit dabei sind außerdem Winfried Hammelmann, Jürgen Prochnow, Laura Tonke und Heinz-Werner Kraehkamp. Produziert wird der Film von der Bremedia-Produktion im Auftrag von Radio Bremen und der ARD Degeto.

Die Ausstrahlung der Tatort-Folge ist für Ende Mai 2010 geplant.

Mehr über den Tatort: Schlafende Hunde
Tatort