Mediabox

Fernsehen Tatort Die Fälle

Jetzt neu: butenunbinnen.de, alles wichtige aus der Region

Porträt

Jakob Grunert

Vielseitiger Künstler

4. Juni 2013

Am 9. Juni hat der Bremer Tatort "Er wird töten" Premiere im Ersten. Die Musik dazu hat Jakob Grunert beigesteuert. Neben seiner Arbeit als Komponist ist der Berliner unter anderem auch als Regisseur und Produzent tätig. Seine künstlerische Arbeit mag er nicht auf ein Genre beschränken. Er sagt: "Es interessiert mich einfach alles."

Jakob Grunert [Quelle: Radio Bremen]
Jakob Grunert, Komponist, Regisseur und Produzent.

Jakob Grunert wurde 1980 in Berlin geboren und lebt heute wieder in seiner Geburtstadt. Obwohl Grunert sich bereits seit seiner Kindheit mit Musik beschäftigte, entschied er sich nicht für ein Musikstudium, sondern studierte Kommunikationsdesign in Hamburg. Anschließend absolvierte er ein Filmstudium am New Yorker "Pratt Institute", einer der führenden Kunsthochschulen der USA.

Programmtipp

Der Bremer Tatort "Er wird töten" wird am 9. Juni um 20:15 Uhr im Ersten ausgestrahlt. Anschließend findet man den Mitschnitt sieben Tage lang in der ARD-Mediathek.

Vielseitigkeitskünstler

Neben dem Studium arbeitete der Berliner an vielen verschiedenen Musikproduktionen mit und machte selbst Musik. 2003 wurde sein erstes Album "Grunert" veröffentlicht. Das zweite, "Construction Kit", folgte 2006. Auch musikalisch lässt sich der Künstler nicht einem bestimmten Genre zuordnen. Er experimentiert mit elektronischer Musik sowie mit Elementen aus Jazz, Funk und Hip Hop.

In den letzten Jahren zog es Grunert ans Theater. 2011 inszenierte er "Icke - Die Oper" an der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz in Berlin. 2012 vertonte er das Theaterstück "Märtyrer" von Marius Mayenburg an der Schaubühne Berlin.

"Sobald die Musik spürbar wird, ist sie schlecht"

Obwohl der Komponist zugibt, dass er äußerst selten den Tatort schaut, ist die musikalische Untermalung für "Er wird töten" bereits sein zweiter Tatort-Auftrag. 2009 hatte er die Musik für die Folge "Häuserkampf" komponiert. In Bezug auf Filmmusik hält Grunert sich an das Motto "weniger ist mehr". Die Musik dürfe sich nicht in den Vordergrund drängen, sie sei vielmehr ein Zulieferer oder Mitarbeiter. "Sobald die Musik spürbar wird, ist sie schlecht", so Grunert.

Mehr zum Tatort: Er wird töten

Musik-Video von Jakob Grunert auf Vimeo

Weitere Kostproben von Jakob Grunert auf Vimeo
Tatort