Mediabox

Fernsehen Tatort

Jetzt neu: butenunbinnen.de, alles wichtige aus der Region

Bremer Tatort "Nachtsicht"

4 Dinge, die Sie über den neuen Tatort wissen sollten

4. März 2017

Der aktuelle Radio-Bremen-Tatort "Nachtsicht" hatte am Freitagabend Premiere. Für alle, die bei der Preview im Kino oder bei der Matinée am Samstagmorgen nicht dabei sein konnten, läuft er am 12. März im Ersten. Mit diesen vier Fakten macht das Gucken noch mehr Spaß.

Zwei Mal im Jahr feiert Radio Bremen seinen Tatort vor der Fernsehausstrahlung als Kino-Premiere. Heute Abend dürfte neben der Freude aber auch Wehmut mitschwingen, denn bekannterweise quittieren die Kommissare Lürsen und Stedefreund 2019 ihren Dienst. Katja Runge live aus dem Cinemaxx.

Autor/-in: Katja Runge
Länge: 2:35 Minuten
Datum: Freitag, 3. März 2017
Sendereihe: Online | Radio Bremen

1) Eine Warnung

Am Anfang eine Warnung: Achtung, dieser Bremer Tatort ist nichts für schwache Nerven. Es werden Menschen überfahren – und das macht selbst dann noch ziemlich Eindruck, wenn Sie sich die Augen zuhalten. Also, besser noch ein paar Hände leihen und auch die Ohren zuhalten (lassen).

2) Eine Widmung

"Nachtsicht" ist dem Drehbuch-Autor Matthias Tuchmann gewidmet. Er starb im Herbst 2016 während der Tatort geschnitten wurde. Er wurde 42 Jahre alt. "Nachtsicht" ist der dritte Tatort, an dem Tuchmann mitgeschrieben hat.

3) Ein falscher Mond

Im aktuellen Bremer Tatort ist ein Vollmond zu sehen. So schön steht er allerdings nur selten ganz natürlich am Himmel. Für die Dreharbeiten wurde eine spezielle Ballonlampe nach Bremen gebracht. Eine Größe von vier Metern im Durchmesser sorgt dafür, dass er echt aussieht.

4) Ein junger Stuntman

Billy Buff spielt eines der Opfer in "Nachtsicht". Er ist zwar erst 21, aber trotzdem schon lange im Geschäft, denn sein Vater hat eine Stunt-Schule in Berlin. Seit er sieben ist, steht Billy Buff vor der Kamera.

Hauptkommissarin Inga Lürsen (Sabine Postel), Hauptkommissar Stedefreund (Oliver Mommsen) und Rechtsmediziner Dr. Katzmann (Matthias Brenner) am ersten Unfallort [Quelle: Radio Bremen]
Spuren am Tatort deuten darauf hin, dass das Opfer gezielt mit einem Auto überfahren worden ist. (Hauptkommissarin Inga Lürsen (Sabine Postel), Hauptkommissar Stedefreund (Oliver Mommsen), Rechtsmediziner Dr. Katzmann (Matthias Brenner))

Autorin: Sarah Kumpf

Mehr zum Thema:

Die –Tatort-Kommissare bei 3nach9 Nachtsicht Dreharbeiten in Oberneuland Wie es mit dem Bremer Tatort weitergeht Tatort-Fans: "Wir werden Euch vermissen"
Tatort