Mediabox

Fernsehen Produktionen Unterhaltung

Jetzt neu: butenunbinnen.de, alles wichtige aus der Region

Unterhaltung im Ersten

Silbereisen feiert Rudi Carrell

"Feiert" die neue Unterhaltungsreihe der ARD

7. Dezember 2017, 23:30 Uhr | Das Erste

Silbereisen feiert Rudi Carrell [Quelle: Radio Bremen /Jürgens TV Beckmann, Dieter Klar]
Rudi Carrell und Florian Silbereisen [Quelle: Radio Bremen /Jürgens TV Beckmann, Dieter Klar]

"Man kann nur das aus dem Ärmel schütteln, was man vorher auch hineingesteckt hat", das hat Rudi Carrell, Gigant der lustigen TV-Unterhaltung in der Bundesrepublik, einmal gesagt – und diesen Leitspruch hat Florian Silbereisen für seine Karriere gewählt. Für den Sänger und Moderator ist der holländische Showmaster ein großes Vorbild. Und Rudi Carrell war von dem Multitalent angetan. Er ernannte den Niederbayern sogar zu seinem Nachfolger im Showgeschäft. Ein Ritterschlag und längst nicht das Einzige, was diese beiden Größen des Showgeschäfts verbindet.

Florian Silbereisen ist es eine Ehre, jetzt Rudi Carrell in einer Sendung zu feiern. Von seinen Anfängen bei Radio Bremen mit "Am laufenden Band" und "Rudis Tagesshow" über Filme wie "Wenn die tollen Tanten kommen" bis hin zu seinem letzten, bewegenden Auftritt bei der goldenen Kamera schaut Florian Silbereisen auf das Werk des Entertainers und den Menschen Rudi Carrell.

Ein Radio-Bremen-Film von Katja Runge und Henning van Lil.

 Eine Produktion der Bremedia Produktion im Auftrag von Radio Bremen (Redaktion Annette Strelow) für Das Erste 2017.

 "Feiert" – die neue Unterhaltungsreihe der ARD

Das Erste zeigt ab Donnerstag, 9. November 2017, um 23:30 Uhr eine neue 45-minütige Unterhaltungsreihe, in der jeweils ein Prominenter einen anderen Comedian, Künstler, Kollegen oder Kabarettisten seiner Wahl feiert. Dabei steht vor allem die spezielle persönliche Beziehung und Verbindung des Laudators zu seinem ausgewählten Künstler im Vordergrund: Was macht diesen so einzigartig? Welche persönlichen Begegnungen, Erlebnisse und Verbindungen gibt es? Was bewundert man besonders, was schätzt man gerade an ihr oder ihm, und wie wurde das eigene Schaffen, der eigene Humor geprägt?

Die Sendungen sind nicht nur ein hochunterhaltsamer Bilderbogen über große Humor- und Unterhaltungskünstler von heute und gestern, sondern zeigen auch den Menschen dahinter, quasi eine Hommage an das Wirken und Leben eines Künstlers anhand von Filmausschnitten, Auftritten und spannendem wie lustigem Archivmaterial. Wir greifen also tief in die Schatzkisten der ARD-Archive, präsentieren Comedy-Klassiker, Comedy- und Kabarett-Highlights und seltene Comedy-Perlen des zu krönenden Humoristen und Künstlers.

Die Reihe entstand in Zusammenarbeit mit den Dritten Programmen der ARD. Wiederholungen in den Dritten sind zudem geplant.

Unterhaltung