Mediabox

Fernsehen buten un binnen

Jetzt neu: butenunbinnen.de, alles wichtige aus der Region

Wetter

Wetterbericht für Bremen und umzu

18. Oktober 2017

Die Wetterlage

Schwache Frontensysteme bringen wolkigeres, aber weitgehend noch trockenes und zeitweise auch freundliches Wetter. Gleichzeitig ist es mild für die Jahreszeit. Am Wochenende nähern sich wieder Tiefdrucksysteme und beenden das trockene Wetter bei zurückgehenden Temperaturen.

Schlagzeile

Heute Nachmittag teils noch trüb, ansonsten neben dichten Wolken auch Aufheiterungen, Höchstwerte bei 15 bis 19 Grad.

Vorhersage

Heute Nachmittag kann es teils immer noch recht trüb sei, ansonsten ziehen einige Wolken vorüber, zwischendurch kann sich jedoch auch mal die Sonne zeitweise durchsetzen. Dazu bleibt es weitgehend trocken und es werden 15 Grad auf Juist bis 19 Grad in Vechta erreicht. In der Nacht ziehen bevorzugt zur Küste hin dichte Wolken vorüber und es kann auch einzelne Schauer geben. Ansonsten ist es mal mehr, mal weniger bewölkt und zum Morgen kann sich wieder häufig Nebel bilden. Dazu kühlt sich die Luft je nach Bewölkung auf 12 bis 9 Grad ab. Der Donnerstag startet teils wieder trüb oder bewölkt, an der See sind ein paar Tropfen möglich. Im Verlauf sind von Süden her aber mehr sonnige Abschnitte zu erwarten bei maximal 17 Grad auf Wangerooge, rund 20 Grad in Bremen bis 21 Grad in Emstek.

Weitere Aussichten

Am Freitag nach örtlichem Nebel wechselnd bewölkt und einzelne Schauer bei 17 bis 19 Grad. Auffrischender Wind. Am Sonnabend wolkenreich mit ein paar Schauern und wenig Sonne bei rund 17 Grad. Am Sonntag viele Wolken, etwas Sonne und zeitweise weitere Schauer. Kühler bei 12 bis 14 Grad. Mitunter windig. Am Montag und Dienstag oftmals dicht bewölkt und gelegentlich Regen, dazu 12 bis 14 Grad.

Zusätzliches

Heute Nachmittag weht verbreitet schwacher Südost- bis Ostwind. Nachts weht meist schwacher, an der See mitunter mäßiger südöstlicher Wind. Morgen weht schwacher bis mäßiger südöstlicher Wind.

Wetter-Vorschauen im Film
Home