Livestream

Bremen Zwei Veranstaltungen Women in emotion

Jetzt neu: butenunbinnen.de, alles wichtige aus der Region

Festival "Women in emotion"

Megan Henwood / Thea Gilmore

Music Hall, Worpswede

15. März 2018, 20:00 Uhr | Music Hall

Am Donnerstagabend standen gleich zwei englische Künstlerinnen auf der Bühne der Music Hall Worpswede. Beide waren in dieser Kombination auch in ihrem Heimatland noch nicht zu erleben. Thea Gilmore und Megan Henwood. Zuvor war Gilmore bei uns im Studio.

Im Rahmen der Konzertserie "Women in emotion" stehen zwei englische Künstlerinnen auf der Bühne der Music Hall Worpswede, die in dieser Kombination auch in ihrem Heimatland bisher so nicht zu erleben waren: Thea Gilmore und Megan Henwood. Thea Gilmore war vor dem Konzert zu Besuch im Studio von Bremen Zwei. Bei Moderatorin Kristin Hunfeld spielte sie, zusammen mit ihrem Partner, Nigel Stonier auch einen Titel.

Autor/-in: Kristin Hunfeld
Länge: 11:08 Minuten
Datum: Donnerstag, 15. März 2018
Sendereihe: Online | Radio Bremen

Thea Gilmore

Entdeckt wurde das Talent der britischen Musikerin Thea Gilmore passenderweise, als sie in einem Studio arbeitete. 1998, mit gerade mal 19 Jahren, kam ihre erste CD heraus. Inzwischen kann sie auf 16 dieser Veröffentlichungen zurück sehen und gilt als Ikone der englischen Singer/Songwriter-Szene. Zu ihren Fans gehört unter anderem Joan Baez, mit der sie nicht nur das Interesse an aktuellen politischen Entwicklungen teilt sondern ebenso wie die legendäre Amerikanerin ihre Meinung dazu auch öffentlich macht, sowohl in Debatten wie auch ihrer musikalischen Arbeit.

Vor ihrem Auftritt in der Music-Hall Worpswede besuchte Thea Gilmore, gemeinsam mit ihrem Ehemann und Produzenten Nigel Stonier, im Studio. Beide spielten auch einen Titel von der aktuellen CD.

Thea Gilmore

Megan Henwood steht vor einem grünen Baum. [Quelle: Dharma Records, Flavia Catena]
Megan Henwood [Quelle: Dharma Records, Flavia Catena]

Megan Henwood

Die Sängerin und Gitarristin Megan Henwood war schon als junge Frau im Alter von gerade mal 18 Jahren als Straßenmusikerin in Thailand, Indien, Malaysia und Nepal unterwegs. Zu Nepal hat sie bis heute eine ganz besondere Verbindung, die sich auch in ihrer Arbeit für die in London ansässige Wohltätigkeitsorganisation "Child Action Nepal" ausdrückt. Seit 2011 hat Megan Henwood drei Alben eingespielt. Jetzt kommt sie zum ersten Mal nach Deutschland.

Megan Henwood

Das Konzert wurde von Bremen Zwei präsentiert.

Sendetermin

Wird noch bekannt gegeben | Bremen Zwei, Sounds in concert am Samstag

Kartenverkauf und -bestellungen

0 47 92 - 9 61 51 Music Hall
info@musichall-worpswede.de

Genaue Adresse:
Music Hall
Findorffstraße 21
27726 Worpswede

Veranstaltungstermin:
15. März 2018, 20:00 Uhr

Veranstaltungen