Livestream

Bremen Zwei Veranstaltungen

Jetzt neu: butenunbinnen.de, alles wichtige aus der Region

Sparkasse in concert

Sweet Alibi

Support: Jadea Kelly

29. Januar 2018, 20:30 Uhr | Kito

Die ersten Konzerte 2018 aus der Reihe "Sparkasse in concert" starten im Bremer Kito. Auf der Bühne steht das kanadische Trio: Sweet Alibi. Als Support hat es Songfrau Jadea Kelly aus Ontario mitgebracht. Sweet Alibi kamen vorher noch im Sendestudio von Bremen Zwei vorbei.

Sweet Alibi [Quelle: Radio Bremen, Annika Beil]
Zusammen im Bremen-Zwei-Studio. Die Mädels von Sweet Alibi vor ihrem Konzert am Abend in Bremen-Vegesack. [Quelle: Radio Bremen, Annika Beil]

Von Deutschland sahen sie bisher Nürnberg – und vor ihrem Konzert auch Bremen mit der historischen Altstadt. Obwohl sie, vor allem auf Konzertreisen, viel Zeit miteinander verbringen, funktioniert die "Gruppendynamik" des Trios. "Wir haben eine Menge Spaß, nicht nur auf der Bühne, und natürlich ist das nicht immer "nur Urlaub", aber wir lernen auch voneinander.", so Michelle Anderson. Die Drei stammen aus Winnipeg in Kanada, wo es momentan übrigens 19 Grad minus kalt ist. "Als wir losfuhren, waren es minus 40 Grad, und trotzdem habe ich hin und wieder Heimweh", so Jess Ray Ayre von Sweet Alibi.

Unplugged-Song "Middle Ground"

Bei ihrem Besuch im Bremen-Zwei-Studio spielten sie auch den Song "Middle Ground". Ein Stück mit traurigem Hintergrund, denn eine der drei Alibis hatte vor Jahren längere Zeit getrunken und auch viele andere Dinge "sehr extrem ausgelebt". Als sie "sober", also nüchtern war, entstand "Middle Ground". Ein Lied, das irgendwie auch therapeutische Wirkung hatte. "Es hat mich geerdet."

Ihre Vokalsätze klingen, als hätten sie schon ewig zusammen gesungen. Tatsächlich fanden Sweet Alibi aus Kanada erst 2011 zusammen. Michelle Anderson und Jess Ray Ayre kennen sich immerhin schon seit Schulzeiten. Mit Amber Quesnel fanden sie die perfekte Ergänzung. Alle drei sind Gitarristinnen, die ab und an auch zu Banjo und Ukulele greifen. Der Leadgesang wechselt, die Songs entstehen in verschiedenen Konstellationen. Hier singen die drei während eines Interviews im Studio von Bremen Zwei den Song "Middle Ground"

Autor/-in: Reza Vafa
Länge: 12:57 Minuten
Datum: Montag, 29. Januar 2018
Sendereihe: Bremen Zwei

Mehr zum Thema:

Sweet Alibi

Vom deutschen Publikum sind Sweet Alibi begeistert. "Die Leute stürmen hier direkt vor die Bühne, in Kanada sieht das ein bisschen anders aus. Da sind die Leute etwas schüchtern und stehen lieber hinten", sagt Amber Quesnel.

Sweet Alibi

Ihre Vokalsätze klingen, als hätten sie schon ewig zusammen gesungen. Tatsächlich fanden Sweet Alibi aus Kanada erst 2011 zusammen. Michelle Anderson und Jess Ray Ayre kennen sich immerhin schon seit Schulzeiten. Mit Amber Quesnel fanden sie die perfekte Ergänzung. Alle drei sind Gitarristinnen, die ab und an auch zu Banjo und Ukulele greifen. Der Leadgesang wechselt, die Songs entstehen in verschiedenen Konstellationen. Gemeinsamkeit und Individualität – bei Sweet Alibi sind sie in guter Balance.

Sweet Alibi [Quelle: Starkult, Jen Quires]
Sweet Alibi sind Michelle Anderson, Jess Ray Ayre und Amber Quesnel. [Quelle: Starkult, Jen Quires]

Stilistisch bilden die Frauen aus Winnipeg, Manitoba, eine moderne Roots-Einheit im besten Sinne. Folk, Rock, Soul und Country mixen sie mit warmherzigem Pop-Gefühl. Auf dem aktuellen Album "Walking In The Dark", ihrem dritten Studiowerk, ist ihnen das besser gelungen denn je. Auch wenn es textlich schonmal tiefgründig, gar dunkel wird (unter anderem geht’s, so sagen sie selbst, um "love, death and addiction"), bleibt der Sound meist luftig-leicht.

Daheim ist dem Frauen-Terzett, das mit Rhythmusgruppe auftritt, schon jede Menge Anerkennung zuteil geworden. Jetzt stellen Sweet Alibi ihre bestechenden Live-Qualitäten auch bei uns unter Beweis.

Jadea Kelly [Quelle: Starkult, Jen Quires]
Jadea Kelly [Quelle: Starkult, Jen Quires]

Jadea Kelly

Eine reizvolle Ergänzung des Konzertprogramms ist Jadea Kelly. Die kanadische Songfrau – sie stammt aus Ontario – hat unter dem Titel "Love + Lust" kürzlich ihr viertes Album rausgebracht: ein atmosphärischer Singer/Songwriter-Wurf mit Dreampop-Flair.

Das Konzert wird von Sparkasse in concert präsentiert und von Bremen Zwei mitgeschnitten.

Kartenvorverkauf

0421 - 65 48 48 – Kito, Bremen-Vegesack

Kito

Dieses Thema im Programm: Sendedatum noch offen, Sendezeit: Sonnabend, 22:00 Uhr.

Genaue Adresse:
Kito
Alte Hafenstraße 30
28757 Bremen

Veranstaltungstermin:
29. Januar 2018, 20:30 Uhr

Veranstaltungen