Livestream

Bremen Zwei Veranstaltungen

Jetzt neu: butenunbinnen.de, alles wichtige aus der Region

Musikfest Bremen

Händel Goes Wild

6. September 2017, 20:00 Uhr | Die Glocke

Ein weiteres Highlight beim Musikfest Bremen: Das Ensemble L'Arpeggiata, Sopranistin Céline Scheen und Countertenor Philippe Jaroussky bringen Improvisationen über Georg Friedrich Händel mit Arien und Instrumentalwerken aus Solomon, Semele, Alcina und anderen auf die Bühne der Glocke.

Das Ensemble L'Arpeggiata [Quelle: Musikfest Bremen 2017, Michael Kneffel]
Das Ensemble L'Arpeggiata [Quelle: Musikfest Bremen 2017, Michael Kneffel]

L'Arpeggiata

Das Ensemble von Christina Pluhar zeigt seit Jahren eindrucksvoll, wie man Kompositionen aus vergangenen Jahrhunderten frisches Leben einhaucht. Es hat sich in den letzten Jahren Werken von Monteverdi, Musik aus Lateinamerika und von den Küsten des Mittelmeers gewidmet. Nun hat sich das Instrumentalensemble Werke von Händel vorgenommen.

Mit von der Partei sind die Sopranistin Céline Scheen und der Countertenor Philippe Jaroussky. Als Solist tritt der Klarinettist Gianluigi Trovesi auf. Gemeinsam bewegen sie sich durch unterschiedliche Genres und Traditionen und lassen die Besucher Händel noch einmal ganz neu entdecken.

Sendetermin

wird noch bekannt gegeben | Bremen Zwei

Kartenvorverkauf

Ticket-Service in der Glocke
Tel.: 0421 - 33 66 99

Genaue Adresse:
Die Glocke
Domsheide 6-8
28195 Bremen

Veranstaltungstermin:
6. September 2017, 20:00 Uhr

Link zur Homepage:

Homepage: Musikfest Bremen 2017
Veranstaltungen