Livestream

Bremen Zwei Veranstaltungen

Jetzt neu: butenunbinnen.de, alles wichtige aus der Region

Musikfest Bremen

La Sete di Christo

25. August 2017, 20:00 Uhr | Schlosskirche Varel

Auch 2017 gibt es im Rahmen des Musikfestes Bremen hochkarätige Konzerte im Umland zu entdecken. In der Schlosskirche Varel tritt das Concerto Romano gemeinsam mit Gesangssolisten wie Francesca Aspromonte, Leonardo Cortellazzi, Luca Cervoni und Mauro Borgioni unter der Leitung von Alessandro Quarta auf.

Das Instrumentalensemble Concerto Romano in den Straßen Roms [Quelle: Musikfest Bremen 2017, Gari Williams]
Das Instrumentalensemble Concerto Romano [Quelle: Musikfest Bremen 2017, Gari Williams]

Concerto Romano

Das Instrumentalensemble Concerto Romano wurde 2006 für ein Komponisten-Projekt gegründet. Auch nach dem Abschluss, es ging damals um Francesco Foggia, blieb es zusammen, erkundet den musikalischen Kosmos Rom und tritt seit 2010 regelmäßig als Gast auch in Deutschland auf. In diesem Jahr kommt es mit Gesangssolisten zum Musikfest Bremen und wird Bernardo Pasquinis Werk "La Sete di Christo" in der Schlosskirche Varel aufführen.

Bernardo Pasquini

Neben Scarlatti und Stradello galt der italienische Komponist als einer der wichtigsten Opern- und Oratorienkomponisten. Ende des 17. Jahrhunderts wandte er sich in Rom einem Genre zu, das in Italien nicht so viel Anklang fand wie zum Beispiel in Deutschland. Er schrieb Passionsoratorien. Die Aufführung seines Werkes "La Sete di Christo" fand 1689 in Modena statt. Den Text für das ungewöhnliche Werk schrieb Nicolò Minato.

Sendetermin

wird noch bekannt gegeben | Bremen Zwei

Kartenvorverkauf

Ticket-Service in der Glocke
Tel.: 0421 - 33 66 99

Genaue Adresse:
Schlosskirche Varel
Schlossplatz
26316 Varel

Veranstaltungstermin:
25. August 2017, 20:00 Uhr

Link zur Homepage:

Homepage: Musikfest Bremen 2017
Veranstaltungen