Livestream

Bremen Zwei Veranstaltungen

Jetzt neu: butenunbinnen.de, alles wichtige aus der Region

Musicadia

Harmony of the Spheres

5. November 2017, 17:00 Uhr | Sendesaal Bremen

Das letzte Konzert des Radio Bremen-Festivals Musicadia steht im Zeichen der Gestirne. Das Ensemble "Orlando viols" spielt Werke unter anderem von Palestrina, Picforth, Bach, Cage, Pärt und Reich.

Das Ensemble Orlando viols steht in einer offenen Scheunentür. [Quelle: Giso Grimm]
Das Ensemble Orlando viols [Quelle: Giso Grimm]

Werke für fünf Violen da Gamba und Elektronik

Mathematische und astronomische Gesetzmäßigkeiten inspirierten Komponisten seit der Renaissance dazu, die Bewegung der Gestirne in ihren Werken zu versinnbildlichen. Die einzelnen Stimmen repräsentieren die Planeten, Zahlensymbolik durchzieht die gesamte Struktur der Stücke. In der Aufführung von "Orlando viols" wird der Klang der Gamben elektronisch aufbereitet und über zehn Lautsprecher in den Raum projiziert. Dabei folgt der Klang eigenen, aufwendig erarbeiteten Choreographien, welche Planetenbewegungen nachzeichnen und der Werkinterpretation eine weitere Dimension verleihen.

Orlando viols [3:39 Minuten]

Auf dem Programm stehen Werke von

  • Giovanni Pierluigi Palestrina (1525 - 1594)
  • Lee Santana (1959)
  • Mr. Picforth (um 1570)
  • Steve Reich (1936)
  • Nicholas Strogers (verstorben 1575)
  • Karlheinz Stockhausen (1928 - 2007)
  • Johann Sebastian Bach (1685 - 1750)
  • John Cage (1912 - 1992)
  • Arvo Pärt (1935)

Das Konzert wird von Radio Bremen aufgezeichnet.

Sendetermin

wird noch bekannt gegeben | Bremen Zwei

Kartenvorverkauf

Tel.: 0421 - 33 00 57 67 Sendesaal Bremen

Programm des Sendesaals

Genaue Adresse:
Sendesaal Bremen
Bürgermeister-Spitta-Allee 45
28329 Bremen

Veranstaltungstermin:
5. November 2017, 17:00 Uhr

Veranstaltungen