Livestream

Bremen Zwei Veranstaltungen Bremen Zwei unterwegs

Jetzt neu: butenunbinnen.de, alles wichtige aus der Region

Wirtschaft contra Lebensqualität

Streit um Industriepark in Nordenham

28. Juni 2017, 18:05 Uhr | Seelwind Nordenham (Kantine)

Der Blexer Groden in Nordenham liegt günstig für Industrieansiedlungen: direkte Lage an der Küste mitten an den Schifffahrtswegen. Die Stadt Nordenham plant schon seit vielen Jahren ein großes Industriegebiet als zukunftsweisendes Projekt. Eine Bürgerinitiative ist dagegen. Wir diskutierten live vor Ort.

Das Publikum bei Nordwestradio unterwegs in Nordenham [Quelle: Radio Bremen]
Viel Publikum bei Nordwestradio unterwegs.

Zusammenfassung der Diskussion [3:36 Minuten] Mitschnitt der Diskussion [40:11 Minuten]

Das Kronos Titanwerk in Blexen im Abendlicht [Quelle: Imago, Blickwinkel]
Das Kronos Titanwerk in Blexer Groden-Nähe soll womöglich erweitert werden. [Quelle: Imago, Blickwinkel]

Schon im Jahr 2014, als man nach neuen Investoren suchte, meldeten Bürger ihre Bedenken gegen den Industriepark an. Neben der Angst, dass die Landschaft zugebaut wird und es zu Lärmbelästigung kommt, steht die mögliche Erweiterung des Kronos Titan Werkes in der Kritik. Auf dem potenziellen Erweiterungsgelände von Kronos Titan sollen gefährliche Chemikalien bei der Vorstoffaufbereitung zum Einsatz kommen – das fürchten die Anwohner.

Hochgiftige Substanzen müssen weit weg von Wohnhäusern gelagert werden

Es handelt sich dabei um Chlor, das laut Bundesimmissionsschutzgesetz in der höchsten Gefahrenklasse eingestuft ist und unter die sogenannte Seveso-II-Richtlinie fällt. Grundsätzlich ist bei der Errichtung von Anlagen dieser Gefährdungsstufe ein Abstand von 1,3 Kilometern zur Wohnbebauung einzuhalten. Der Bebauungsplanentwurf für den Blexer Groden hingegen sieht nur eine Distanz von 650 Metern vor. Die Bürgerinitiative meldete Bedenken wegen Formfehlern bei der Bauleitplanung und bekam Recht.

Informationen von Redakteurin Hilke Theessen:
Streit um Industriegebiet Blexer Groden (Vorgespräch) [4:09 Minuten]

Live-Diskussion aus Nordenham

Wie geht es jetzt weiter am Industriepark Blexen? Welche Industrie könnte sich noch ansiedeln und mit welchen Folgen für die Anwohner? Können nachträgliche Veränderungen bei der Bauleitplanung Folgen für die finanzielle Förderungen haben? Diese und weitere Fragen wurden in der Live-Gesprächssendung "Nordwestradio unterwegs" am Mittwoch, 28. Juni 2017, diskutiert.

Carl Ramler, Sabine Dorn, Moderator Stefan Pulß, Mario Kauschmann, Karin Logeman, Carsten Seyfarth [Quelle: Radio Bremen]
Die Diskussionsrunde in Nordenham.

Gesprächsteilnehmer:

  • Carsten Seyfarth, Bürgermeister Nordenham
  • Mario Kauschmann, Kreistag des Landkreises Wesermarsch, Bündnis 90/Die Grünen
  • Carl Ramler, Bürgerinitiative Blexer Groden
  • Karin Logeman, SPD, MdL
  • Sabine Dorn, Stadtverband Nordenham CDU, Wirtschaftsausschuss)

Moderation: Stefan Pulß
Redaktion: Hilke Theessen

Dieses Thema im Programm: Nordwestradio, 28. Juni, 18:05 Uhr.

Genaue Adresse:
Seelwind Nordenham (Kantine)
Blexer Reede 2
Nordenham

Veranstaltungstermin:
28. Juni 2017, 18:05 Uhr

Veranstaltungen