Livestream

Bremen Zwei Klassikwelt in concert

Jetzt neu: butenunbinnen.de, alles wichtige aus der Region

Klassikwelt in concert

Eine Große Nachtmusik

Live-Übertragung vom Eröffnungsabend rund um den Bremer Marktplatz

19. August 2017, 19:05 Uhr

Auch in diesem Jahr hat das Musikfest Bremen sein Festival mit einem musikalischen Feuerwerk gestartet. An neun Spielorten rund um den Marktplatz gab es Konzerte. Bremen Zwei berichtete live vom Abend und empfing Gäste auf dem legendären Loriot-Sofa.

Rathaus, Dom, Bürgerschaft [Quelle: Radio Bremen, Karsten Schaland]
Schönes Ensemble: Rathaus, Dom und Haus der Bürgerschaft in Bremen. [Quelle: Radio Bremen, Karsten Schaland]

Eine Reise durch die Zeiten

Das Musikfest Bremen geht in die 28. Runde. Bei dem festlichen Eröffnungsabend, der "Großen Nachtmusik", wurde die Bremer Innenstadt rund fünf Stunden lang unter Licht und Klang gesetzt. Bremen Zwei war live an verschiedenen Aufführungsorten dabei, zum Beispiel in der Bremer Glocke, im St. Petri Dom, Haus der Bürgerschaft und im Innenhof des Atlantic Grand Hotels.

Promis auf dem Loriot-Sofa

Zudem begrüßte Bremen-Zwei-Moderatorin Britta Lumma vor Ort auf dem legendären "Loriot"-Sofa prominente Gesprächspartner. Hier ein Eindruck der Veranstaltung in einer kleinen Bildergalerie.

Rathaus, Dom, Bürgerschaft [Quelle: Radio Bremen]

Schönes Ensemble: Rathaus, Dom und Bürgerschaft.

Ein mit Plastikplanen abgedecktes Sofa steht vor einem Gebäude [Quelle: Radio Bremen]

Kurz vorm Start des Musikfestes. Das legendäre Loriot-Sofa steht noch abgedeckt vor der Bremischen Bürgerschaft.

Menschen mit Schirmen stehen auf einem Platz vor historischen Gebäuden zwischen einzelnen Verkaufszelten [Quelle: Radio Bremen]

Das Musikfest Bremen startete in diesem Jahr mit Nieselregen, der dann aber später aufhörte. Hier die ersten Besucher weit vor dem Beginn der Konzerte.

Drei ältere blonde Frauen und ein weißhaariger Mann sitzen auf einem Sofa und Lächeln. [Quelle: Radio Bremen]

Eeeeendlich !!! Das Loriot-Sofa ist freigegeben, der Regen hat aufgehört. Diese vier Herrschaften kurz vor dem Beginn der Musikfest-Konzerte mit einer Sitzprobe in Bremens guter Stube.

Eine Frau mit langen blonden Haaren sitzt lächelnd auf einem Sofa. [Quelle: Radio Bremen]

Bremen-Zwei-Moderatorin Britta Lumma hat zum Start des Musikfestes Bremen auf dem Loriot-Sofa Platz genommen. Im Laufe des Abends begrüßt sie vor der Bremischen Bürgerschaft zahlreiche prominente Gäste.

Eine junge blonde Frau sitzt lächelnd auf einem Sofa vor einer Glasscheibe. [Quelle: Radio Bremen]

Die Organisatorin des Bremer Musikfestes, Uta Steinmetz, freut sich auf den anstehenden Konzertabend.

Menschen sitzen auf einem Sofa unter freiem Himmel [Quelle: Radio Bremen]

Yo man, check it out....Loriot hatte einen coolen Arbeitsplatz !

Menschen sitzen auf einem Sofa unter freiem Himmel und werden von der Abendsonne angestrahlt [Quelle: Radio Bremen]

Bremens Bürgermeister Carsten Sieling schaute am Abend auch bei Moderatorin Britta Lumma vorbei. Gleich danach ging es wieder zurück ins Eröffnungskonzert des Musikfestes.

Menschen sitzen auf einem Sofa unter freiem Himmel [Quelle: Radio Bremen]

Sieling und Britta Lumma hatten schnell einen guten Draht zueinander und ein entspanntes Interview. Sieling war in der ersten Pause des Eröffnungskonzertes vorbeigekommen.

Menschen sitzen auf einem Sofa unter freiem Himmel [Quelle: Radio Bremen]

Die untergehende Sonne strahlt am Schütting und Kontorhaus vorbei auf das Sofa, wo Britta Lumma gerade den Bremer Bürgermeister interviewt. Zum Glück hatte der sommerliche Nieselregen aufgehört...

Abendstimmung zum Musikfest in Bremen [Quelle: Radio Bremen]

Thomas Albert ist der Intendant des Musikfestes. Hier angestrahlt von ziemlich fetten Scheinwerfern, nachdem die Sonne bereits untergegangen war.

Zwei Menschen sitzen auf einem grünen Sofa und haben ein Mikrofon in der Hand. [Quelle: Radio Bremen]

Britta Lumma und die Pianistin Khatia Buniatishvili. Die Aufnahme entstand kurz nach ihrem Konzert. Glückliche, entspannte Mine nach einem gelungenen Abend...

Zwei Menschen sitzen auf einem grünen Sofa und haben ein Mikrofon in der Hand. [Quelle: Radio Bremen]

Kathia bei Britta im späten Gespräch. Das Ganze "Open Air" auf dem stimmungsvoll beleuchteten Bremer Marktplatz.

Zwei Menschen sitzen auf einem grünen Sofa und haben ein Mikrofon in der Hand. [Quelle: Radio Bremen]

Marco Fuchs vom Bremer Raumfahrtunternehmen OHB, das das Musikfest unterstützt.

Zwei Menschen sitzen in einem Hörfunkstudio mit Mikrofon und Kopfhörern. [Quelle: Radio Bremen]

Während in den Konzertsälen die verschiedenen Veranstaltungen mit hochkarätigen Künstlern laufen, moderieren Nicole Nelhiebel und Wolfgang Rumpf auf Bremen Zwei den Eröffnungsabend. Immer wieder schalten die beiden zu Außenreportern und holen die Stimmung des Abends ins Radio.

Menschen sitzen auf einem Sofa unter freiem Himmel [Quelle: Radio Bremen]

Zwei junge Damen, die mal testen wollten, wie Loriot so gesessen hat....

Menschen sitzen auf einem Sofa unter freiem Himmel [Quelle: Radio Bremen]

Auch wenn Werder in Hoffenheim verloren hat: Egal, beste Laune bei diesen beiden Fans...

Abendstimmung zum Musikfest in Bremen [Quelle: Radio Bremen]

Zwei Kumpels während einer Interviewpause....schnell mal eben faxen machen, während Bremen-Zwei.-Moderatorin Britta Lumma am Smartphone checkt, ob diese Bildergalerie ok ist.

Abendstimmung zum Musikfest in Bremen [Quelle: Radio Bremen]

Ein Mann...ein Sofa ! Dieser Herr hatte Spaß auf dem Platz von Loriot.

Abendstimmung zum Musikfest in Bremen [Quelle: Radio Bremen]

Die Bremer "Glocke" kurz vor dem Konzert. Alles ist bereits festlich beleuchtet, die Musiker fehlen noch...

Abendstimmung zum Musikfest in Bremen [Quelle: Radio Bremen]

Pavillons, Passanten und Konzertbesucher auf dem Bremer Marktplatz vor dem Rathaus und dem Dom.

Abendstimmung zum Musikfest in Bremen [Quelle: Radio Bremen]

Konzertgäste strömen zum Eröffnungsabend des Bremer Musikfestes. Mittendrin die Linie 2, die sich vorsichtig den Weg über den Marktplatz bahnt.

Beleuchtetes Rathaus, Dom und Bürgerschaft am Bremer Marktplatz [Quelle: Radio Bremen]

Beleuchtetes Rathaus, Dom und Bürgerschaft am Bremer Marktplatz. Das Musikfest begann am Sonnabend abend extrem stimmungsvoll. Alle historischen Gebäude in Bremens "Guter Stube" waren beleuchtet, wie man auf den Folgen Fotos sehen kann...

Beleutete Gebäude am Bremer Marktplatz  [Quelle: Radio Bremen]

Beleutete Gebäude am Bremer Marktplatz

Beleutete Gebäude am Bremer Marktplatz  [Quelle: Radio Bremen]

Beleuchtetes Rathaus, Dom und Bürgerschaft am Bremer Marktplatz

Beleuteter Roland am Bremer Marktplatz  [Quelle: Radio Bremen]

Beleuteter Roland am Bremer Marktplatz

Beleutete Gebäude am Bremer Marktplatz  [Quelle: Radio Bremen]

Beleutete Gebäude am Bremer Marktplatz

Portal der Glocke [Quelle: Radio Bremen]

Portal der Glocke

Portal der Bremer Glocke [Quelle: Radio Bremen]

Portal der Bremer Glocke

Beleutete Gebäude am Bremer Marktplatz  [Quelle: Radio Bremen]

Beleutete Gebäude am Bremer Marktplatz

Beleutetes Domportal [Quelle: Radio Bremen]

Beleutetes Domportal

Beleutetes Domportal und Neues Rathaus [Quelle: Radio Bremen]

Beleutetes Domportal und Neues Rathaus

Beleutete Domtürme und Rathausgiebel [Quelle: Radio Bremen]

Beleutete Domtürme und Rathausgiebel

Zu Gast in Bremen sind international bekannte Musiker und Ensembles, wie das Orquestra de Cadaqués unter der Leitung von Jaime Martín, das Vocalconsort Berlin und das Chihiro Yamanaka Trio. Eine musikalische Reise durch verschiedene Zeiten und Kulturen, präsentiert von Nicole Nelhiebel und Wolfgang Rumpf.

Musikredakteur Wolfgang Rumpf zum Programm des Musikfestes Bremen [2:59 Minuten]

Klassikwelt in concert