Livestream

Bremen Zwei Sendungen Hörspiel

Jetzt neu: butenunbinnen.de, alles wichtige aus der Region

Hörspiel

Dickie Dick Dickens (3+4/12)

Kriminalsatire von Rolf und Alexandra Becker

11. September 2017, 21:05 Uhr

Er ist unter dem Spitznamen "The one-million-killer of Chicago" in die Gangstergeschichte eingegangen. Und dennoch müssen Kenner der amerikanischen Kriminalroman-Literatur beim Studium der Unterwelt nicht unbedingt auf das Treiben von Dickie Dick Dickens gestoßen worden sein.

Schatten eines Mannes mit Pistole, daneben der Schriftzug "Dickie Dick Dickens" [Quelle: Montage Radio Bremen]
"Dickie Dick Dickens" war ein Straßenfeger. [Quelle: Montage Radio Bremen]

Denn die Memoiren dieser strahlenden Figur wurden erst in Zusammenarbeit mit dem Autorenpaar Rolf und Alexandra Becker veröffentlicht. ‚Dickie Dick Dickens' teilte seine teils heiteren, teils unglaublich unblutigen Erlebnisse in mehrere Episoden ein - 1960/61 waren sie zum ersten Mal im Programm von Radio Bremen zu hören und wurden nicht nur im nordwestdeutschen Sendegebiet zu einer der beliebtesten und bekanntesten Hörspielserien überhaupt.

Und darin tauchen auch die treuen Weggefährten unseres alles überstrahlenden Helden auf: Opa Crackle, der abergläubische Bonco, der Juwelierheler Joshua Benedict Streubenguss und natürlich Dickis sehr blonde Geliebte Effie Marconi, sie alle stets auf der Flucht vor der Polizei, gerecht im Kampf gegen skrupellose Bosse und Banden.

Zwei Schauspieler [Quelle: Radio Bremen, Wolfgang Seesko]
Das Erzählerduo der Nachproduktion v.l. Bastian Pastewka u. Jürgen Thormann [Quelle: Radio Bremen, Wolfgang Seesko]

Folge 3: Gar lustig ist das Räuberleben

Über Effie Marconi, die zufällig im selben Tanzclub wie Jim Coopers Freundin Grit Matthews arbeitet, erfährt Dickie Dick Dickens von Coopers Wortbruch, er hat Dickie bei der Polizei verpfiffen. Bei einem Banküberfall wird Effie von Jim Cooper als Schmiere eingesetzt. Die Beute aus der Bank: eine halbe Million Dollar in bar und 300.000 Dollar in Goldbarren - eine große Versuchung für Tschaikeegos größten Taschendieb Dickie Dick Dickens.

Hörprobe Folge 3 [2:56 Minuten]

Folge 4: Rhapsodie in Gold

Dickie Dick Dickens und Effie bringen die Beute, die sie Jim Cooper abgeluchst hatten, zur Farm von Opa Crackle. Dort verschanzen sie sich und warten mit zwei Dutzend bewaffneten Eisenbahnern auf Jim Cooper, um einen "fairen Kampf' auszufechten. Stattdessen rückt Kommissar Hillbilly mit einer ganzen Armee an.

Hörprobe Folge 4 [2:33 Minuten]

Mitwirkende

  • Jürgen Thomann
  • Bastian Pastewka
  • Konstantin Graudus
  • Susanne Schrader
  • Hans-Peter Korff
  • Lutz Herkentrath
  • Hans Peter Hallwachs u.v.a.

Regie: Hans Helge Ott / Wolfgang Seesko
Produktion Radio Bremen 2008/2009

Sendezeiten

Die 12 Folgen "Dickie Dick Dickens" werden an sechs Terminen gesendet. Unter diesem Link finden Sie ab dem 08. November alle Folgen auch zum Download.

SendedatumFolge
10. September 2017Folge 1 und 2
11. September 2017Folge 3 und 4
01. Oktober 2017Folge 5 und 6
02. Oktober 2017Folge 7 und 8
22. Oktober 2017Folge 9 und 10
23. Okotber 2017Folge 11 und 12

Rolf Becker, geboren 1923 in London, knüpfte nach dem Krieg erste Kontakte mit dem Norddeutschen Rundfunk; bei der BBC war er als Rundfunkregisseur und -autor engagiert, ab 1953 war er als freier Schriftsteller tätig. Gemeinsam mit seiner Frau Alexandra hat er bis zu ihrem Tode im Jahre 1990 viele erfolgreiche Romane, Erzählungen, Hör- und Fernsehspiele verfasst (u.a. ‚Gestatten, mein Name ist Cox', ‚Die Experten'). Seit ihrem Tode schreibt er unter dem Namen Rolf A. Becker.

Weitere Informationen zur Produktion:

Remake eines Straßenfegers
Hörspiel