Livestream

Bremen Zwei Rubriken Der Luchs

Jetzt neu: butenunbinnen.de, alles wichtige aus der Region

Serien

Kinder- und Jugendbuchpreis Luchs

Radio Bremen und "Die Zeit" stellen alle vier Wochen ein Kinder- oder Jugendbuch vor, das aus dem Gros der Neuerscheinungen herausragt. Die Zielrichtung: "Gegen schicke Trends, Booms, Klischees, keine Allzweck-Literatur, kein Gefühls-Schrott, keine bequeme Konsumier-Vorlage zum Weiterdösen."

Luchs-Logo [Quelle: Zeichnung: Friedrich Karl Waechter]
Das Luchs-Signet [Quelle: Zeichnung: Friedrich Karl Waechter]

Dieser Anspruch wurde 1986 bei der Luchs-Gründung formuliert. Seitdem wählt eine unabhängige Jury den "Luchs des Monats" aus. Das prämierte Buch wird im Gespräch vorgestellt.

Die Luchs-Jury

Brigitte Jakobeit übersetzt seit 1990 englischsprachige Literatur für Erwachsene und Jugendliche, darunter die Autobiografien von Miles Davis und Milos Forman sowie Bücher von Audrey Niffenegger und Meg Rosoff.

Christoph Rieger ist seit 2011 Programmleiter der Sektion Internationale Kinder- und Jugendliteratur des internationalen literaturfestivals berlin. Seit 2014 ist er Mitglied im Rat für die Künste Berlin und seit 2015 Kurator des Kinder- und Jugendprogramms des internationalen Literaturfestivals Odessa.

Maria Linsmann-Dege ist Honorarprofessorin für Kinder- und Jugendliteratur mit dem Schwerpunkt Illustration an der Uni Köln sowie Geschäftsführerin der "Silbernen Feder", des Kinder- und Jugendbuchpreises des Deutschen Ärztinnenbundes. Als freie Kuratorin kuratiert sie Ausstellungen im Bereich "Künstlerbücher" und "Illustration".

Anja Robert Anja Robert hat Malerei und Grafik an der Hochschule für Künste in Bremen studiert, mit Schwerpunkt Radierung und Handzeichnung. Nebenher hat sie als Feature-Autorin fürs Radio gearbeitet. Sie ist Redakteurin bei Radio Bremen Zwei und Bremen Cosmo.

Katrin Hörnlein ist Vorsitzende der Luchs-Jury. Sie verantwortet das Ressort Junge Leser und Kinder- und Jugendliteratur bei der Wochenzeitung „Die Zeit“.

Luchs des Jahres

Am Ende eines Jahres wählt die Luchs-Jury aus den zwölf prämiierten Büchern den "Luchs des Jahres". Dotiert ist dieser Sonderpreis mit 8.000 Euro.

Weitere Informationen:

Luchs-Kinderbuchempfehlungen bei "Die Zeit"
Der Luchs