Livestream

Bremen Zwei Rubriken Der Luchs

Jetzt neu: butenunbinnen.de, alles wichtige aus der Region

Luchs 373

Alle sehen eine Katze

8. Februar 2018

Der Luchs-Preis Februar geht an Brendan Wenzel für das Kinderbuch "Alle sehen eine Katze", erschienen im Nord-Süd Verlag und empfohlen für Kinder ab vier Jahren.

Brendan Wenzel [Quelle: Nord-Süd-Verlag]
Brendan Wenzel ist Autor und Illustrator mit einem großen Hang zu allem, was Federn oder einen Pelz hat, wie er selbst über sich sagt. [Quelle: Nord-Süd-Verlag]

Eine Katze geht durch die Welt und trifft auf ein Menschenkind und elf andere Tiere. Ob Mensch, Hund, Maus, Biene oder Floh, jeder nimmt die Katze anders wahr, da er sie durch die eigenen Augen betrachtet. Ist sie für den Hund ein ausgemergeltes Vieh mit überlangen Gliedmaßen, nimmt die Maus sie als bedrohliches Monster und die Biene sie als kunterbuntes Knubbelwesen aus unzähligen Farbkreisen wahr.

Titelbild eines Buchs [Quelle: Nord-Süd-Verlag]
Das Buch wird empfohlen für Kinder im Alter ab 4 Jahren. [Quelle: Nord-Süd-Verlag]

Durch zahlreiche, ganz unterschiedliche Illustrationen untermauert Wenzel seine Botschaft: Wechsel die Perspektive und die Welt wird eine andere. Oder auch: Wer man ist, liegt immer im Auge des Betrachters. Auf leisen Pfoten schleicht sich diese Geschichte an, um sich dann in einen irren Bilderrausch zu steigern und nebenbei die große Erkenntnisfrage zu stellen: Was können wir wissen von der Welt?

"Was für ein Geschenk, wenn man als vierjähriger Betrachter dieses Buchs mit solchen Ideen zu jonglieren beginnt. Selten sieht man Philosophie und Lesevergnügen so meisterlich vereint", urteilt die Jury-Vorsitzende Katrin Hörnleinin der "Zeit".

Jeden Monat vergeben "Die Zeit" und Radio Bremen den Luchs-Preis für Kinder- und Jugendliteratur. Aus den zwölf Monatssiegern wird der Jahres-Luchs gewählt. Die Jury bilden Brigitte Jakobeit, Übersetzerin, Maria Linsmann, Kunsthistorikerin, Christoph Rieger, Leiter der ilb-Sektion Internationale Kinder- und Jugendliteratur, und Anja Robert, Redakteurin bei Radio Bremen. Den Vorsitz hat Katrin Hörnlein, die bei der "Zeit" das Ressort Junge Leser und die Kinder- und Jugendliteratur verantwortet.

Buchinfos:
Brendan Wenzel: Alle sehen eine Katze, Nord/Süd, 15 Euro, für Kinder ab 3 Jahren.

Radio Bremen stellt das Buch und den aktuellen Preisträger vor: am Donnerstag, 8. Februar 2018, um 11.10 Uhr auf Bremen Zwei und am Sonntag, 11. Februar 2018, um 13.40 Uhr auf Cosmo.

Gespräch mit Esther Willbrandt auf Bremen Zwei:
Alle sehen eine Katze [3:47 Minuten]

Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, 11:10 Uhr, 8. Februar 2018.

Der Luchs
Mehr zur Beitragsreihe "Luchs"