Livestream

Bremen Zwei Rubriken Latein

Jetzt neu: butenunbinnen.de, alles wichtige aus der Region

Finito

Radio Cicero funkt nicht mehr

29. Dezember 2017

Eine Ära geht zu Ende: Einmal im Monat informierten die "Nuntii latini" in lateinischer Sprache über die Geschehnisse des letzten Monats – aus Bremen, Deutschland und der Welt. Nach 16 Jahren ist nun mit der Dezemberausgabe 2017 Schluss. "Es fehlt einfach die Zeit", sagt Redaktionsmitglied Hannelore Zöllner.

Die Lateinredaktion (v.l.:) Hannelore Zöllner, Dr. Heinrich Fliedner, Kurt Hille, Frank Schirmer, Isabell Grüninger, Volker Lütjens, Jörg-Dieter Kogel und York Grüninger [Quelle: Radio Bremen, Lena Döring]
Die Lateinredaktion (v.l.:) Hannelore Zöllner, Dr. Heinrich Fliedner, Kurt Hille (†), Frank Schirmer, Isabella Grüninger, Volker Lütjens, Jörg-Dieter Kogel und York Grüninger (Aufnahme von 2013) [Quelle: Radio Bremen, Lena Döring]

Die letzten Lateinnachrichten:
Nuntii Latini mensis Decembris 2017

Betreut wurden die Nachrichten von Altphilologen und Lehrern aus Bremen und Bremerhaven in Zusammenarbeit mit dem ehemaligen Programmleiter des Nordwestradios Jörg-Dieter Kogel. Gemeinsam werteten sie die aktuellen Nachrichten aus und veröffentlichten sie in lateinischer Sprache. Es war ein aufwändiges Projekt, mussten doch für viele Begriffe aus der heutigen Zeit entsprechende Umschreibungen gefunden werden. Meist glückte es den "Lateinern" – aber beim "Hashtag" mussten sie dann doch passen, erzählt Hannelore Zöllner. Ein bisschen Wehmut klingt durch, wenn sie sich an die vergangenen Nachrichtenjahre erinnert:

Es ist etwas, das man mit dem Herzen und mit Freude tun muss. Es ist nicht nur Hobby – es ist schon ein klein bisschen Besessenheit!

Ein außergewöhnliches Projekt

Die "Nuntii latini" haben viele Freunde und Anhänger gefunden. Weltweit gibt es nur zwei vergleichbare Angebote, beim öffentlichen-rechtlichen Rundfunk in Finnland sowie bei Radio Vatikan, das jedoch ausschließlich kirchliche Themen behandelt. Ganz besonders geehrt fühlte sich die Redaktion, als die Frankfurter Allgemeine Zeitung sie mit dem Ehrennamen "Radio Cicero" belegte.

Die ehrenamtlich tätige Redaktion dankt den in aller Welt verstreuten Hörern und Lesern, Lateinlehrern und Lateinschülern. Und wir danken Ihnen allen, liebe Lateiner!

Hier geht es zum Archiv:
Lateinnachrichten

Bremen Zwei