Livestream

Bremen Zwei Rubriken Radio-Bremen-Krimipreis

Jetzt neu: butenunbinnen.de, alles wichtige aus der Region

Radio-Bremen-Krimipreis 2003

Anne Chaplet

Präziser Blick und leidenschaftliches Interesse an Geschichte

24. September 2003

Anne Chaplet [Quelle: Sven Paustian]
Anne Chaplet alias Cora Stephan [Quelle: Sven Paustian]

Seit 1998 veröffentlicht Cora Stephan unter dem Pseudonym Anne Chaplet Kriminalromane. Für ihren dritten Krimi bekam sie den Deutschen Krimipreis, und im Jahr 2003 erhielt sie den Radio-Bremen-Krimipreis. Schon ihr Erstling "Caruso singt nicht mehr" wurde als virtuoser und subtiler Krimi gelobt und etablierte den Ort Klein-Roda an der Rhön als Schauplatz aufregender Geschichten in nur scheinbar vertrauter Atmosphäre. "Wasser zu Wein" stellte nachhaltig klar, dass die Krimiautorin Anne Chaplet weit über das Mittelmaß des deutschen Kriminalromans hinausragt.

Buchcover: Wasser zu Wein [Quelle: List-Verlag]
Anne Chaplet: Wasser zu Wein, List-Verlag [Quelle: List-Verlag]

Präziser Blick

Die Ausflüge aus Frankfurt und der hessischen Provinz in die Hauptstadt Berlin und im letzten Roman "Die Fotografin" ins südfranzösische Cevennendorf erweitern den kriminalistischen Aktionsradius nicht nur um realitätssatte Milieustudien, sondern reichern ihr gelungenes Spiel mit Versatzstücken deutscher Geschichte mit der biografisch genauen Beobachtung ihrer Generation an. Dieser präzise Blick und das leidenschaftliche Interesse an Geschichte verbindet die Krimiautorin Anne Chaplet mit der Essayistin und Polemikerin Cora Stephan, die in ihrer Auseinandersetzung mit dem "Betroffenheitskult", mit "Neuer deutscher Etikette" oder dem "Handwerk des Krieges" gängigen Denkschablonen eine Absage erteilte.

Buchcover: Schneesterben [Quelle: Goldmann-Verla]
Anne Chaplet:Schneesterbenn, Goldmann-Verlag, 2005 [Quelle: Goldmann-Verla]

Cora Stephan wuchs in Osnabrück auf und arbeitete nach ihrem Studium in Frankfurt und Hamburg als Dozentin, Lektorin, Übersetzerin, Redakteurin, Rundfunkmoderatorin u.a. bei Radio Bremen, und seit 1987 als freie Autorin. Sie lebt mit ihrem Mann in in Frankfurt am Main und in der Süd-Ardèche.

Anne Chaplet: Schneesterben
Bremen Zwei