Livestream

Bremen Zwei Rubriken Hörbuch-Tipps

Jetzt neu: butenunbinnen.de, alles wichtige aus der Region

Neues Hörbuch

Die Wut über den verlorenen Milchpfennig

Radio Bremen-Hörbuch eines bislang verschollenen Konzerts mit Günter Grass, Aurèle Nicolet und Jürg Wyttenbach in Hannover 1967

11. August 2017

90 Jahre wäre Günter Grass in diesem Oktober geworden. Doch der Literaturnobelpreisträger verstarb vor zwei Jahren. Wenige Tage vor seinem Tod begann er aufzuräumen, er fand drei alte, unbeschriftete Tonbänder und wußte nicht mehr, was die Aufnahmen enthielten. Es schien ihm wichtig, sonst hätte er sie nicht Jahrzehnte zu Hause aufbewahrt. Er schickte die Tonbänder an Radio Bremen und bat uns, den Inhalt zu entschlüsseln. Redakteur und Grass-Experte Kai Schlüter machte sich an die Arbeit und entdeckte ein seit 50 Jahren verschollenes Konzert von Grass. Dieses Konzert hat Radio Bremen jetzt als CD herausgebracht.

Cover: Die Wut über den verlorenen Milchpfennig [Quelle: Ch. Links Verlag]
Günter Grass: Die Wut über den verlorenen Milchpfennig, Ch. Links Verlag [Quelle: Ch. Links Verlag]

Wenige Tage vor seinem Tod übergibt Günter Grass Radio Bremen einige unbeschriftete Tonbänder aus seinem Privatbesitz, mit der Bitte zu prüfen, was sich auf den Bändern befindet. Das Ergebnis der Prüfung ist eine kleine Sensation: Die Bänder enthalten den verschollenen Mitschnitt eines Konzerts, das Grass im Oktober 1967 mit dem Schweizer Flötisten Aurèle Nicolet und dem Pianisten Jürg Wyttenbach in Hannover gab: Grass rezitiert eigene Texte, die Musiker begleiten und umrahmen ihn. Zeitgenössische Komponisten wie Aribert Reimann, Klaus Huber und Wyttenbach komponierten die Vertonungen der Grass-Texte.

Vertonung einer satirischen Wahlkampfrede

Höhepunkt des Konzerts ist die Vertonung einer satirischen Wahlkampfrede von Grass. Im Landtagswahlkampf 1967 in Schleswig-Holstein sprach Grass für die SPD, die die Wahl verlor. Nachträglich verfasste Grass diese satirische Fassung der Rede, die Wyttenbach vertonte: die "Rede von der Wut über den verlorenen Milchpfennig".

Radio Bremen hat das Konzert der beiden Ausnahmekünstler Grass und Nicolet jetzt als Hörbuch herausgebracht. Ein Dokument der Literatur-, Musik- und Zeitgeschichte gleichermaßen.

Gespräch mit Kai Schlüter:
Radio Bremen-Hörbuch: Satirische Wahlkampfrede mit Musik [4:35 Minuten]

Hörbuch:

Günter Grass: Die Wut über den verlorenen Milchpfennig.
Eine satirische Wahlkampfrede mit Musik.
Das Hannover-Konzert 1967 mit Aurèle Nicolet (Flöte)
und Jürg Wyttenbach (Klavier).
Koproduktion Radio Bremen/NDR/Ch. Links Verlag 2017

Dies Thema im Programm: Nordwestradio, 11. August, 15:40 Uhr.

Hörbuch-Tipps