Livestream

Bremen Zwei Musik Studio-Gäste

Jetzt neu: butenunbinnen.de, alles wichtige aus der Region

Radiosession

Stu Larsen: Rastloser Weltenbummler

13. Oktober 2017, 19:05 Uhr

"Vagabond" hieß sein Album-Debüt von 2014. Der Titel brachte auf den Punkt, was Stu Larsens Leben vor allem kennzeichnete. In diesem Sommer folgte "Resolute": auch das ein sehr persönlicher Titel, wie der weltreisende Singer/Songwriter sagt. Am Freitag, den 13. Oktober, kommt er für eine exklusive "Sounds"-Radiosession ab 19:00 Uhr zu uns ins Studio.

Stu Larsen beim Soundcheck  [Quelle: Radio Bremen, Birgit Kock]
Vorbereitung zur Radiosession: Stu Larsen beim Soundcheck. [Quelle: Radio Bremen, Birgit Kock]

Stu Larsen zu Gast im Bremen Zwei-Studio [7:14 Minuten]

Als kleiner Junge sei er zwar schüchtern gewesen, aber er hatte klare Vorstellungen davon, was er wollte: "I was shy and resolute" singt Stu Larsen in dem fast siebenminütigen Song "Going Back To Bowenville". Darin besucht er nochmal die Gegend seiner Kindheit und Jugend: Ein verschlafenes Örtchen nahe Brisbane im australischen Queensland. Der nächst größere Ort ist Dalby, ein Städtchen mit gerade mal 12.000 Einwohner. Kaum zu glauben, dass Larsen dort noch vor wenigen Jahren hinter dem Schalter einer Bankfiliale gestanden hat.

Ohne Karriereplan auf Tour

Stu Larsen beim Soundcheck  [Quelle: Radio Bremen, Birgit Kock]
Stu Larsen im Bremen Zwei-Studio [Quelle: Radio Bremen, Birgit Kock]

Die Entscheidung, sein Glück mit Musik zu versuchen, traf Larsen mit der ihm eigenen Resolutheit: Job gekündigt, Gitarre eingepackt und ab auf die Straße. Einen Karriereplan hatte er nicht. Als er bei einer befreundeten Band als Tourbegleiter aushalf, traf er auf einen Songwriter aus England, einen gewissen Mike Rosenberg. Der bestritt das Vorprogramm und schlug sich schon länger als Songwriter durch. Larsen zog mit ihm los, die beiden freundeten sich an – und heute gibt es kaum einen Artikel über den Musiker aus Down Under, in dem nicht wenigstens einmal seine Freundschaft mit Songwriter-Star "Passenger" alias Mike Rosenberg Erwähnung findet.

Auch in diesem Sommer bestritten die beiden mal wieder ein paar gemeinsame Abende in Europa, Stu Larsen als "special guest" von "Passenger". Ansonsten ist Larsen in eigener Sache unterwegs. Sein Album "Vagabond" fand weltweit zahlreiche Fans und Käufer. "Resolute" ist ähnlich gut angekommen, insbesondere der "Chicago Song". Dabei ist Ruhm für den sympathischen Typen aus Bowenville gar nicht so wichtig.

Geschichtenerzähler

Das Album "Resolute" klingt vor allem ehrlich und authentisch. Von oberflächlichen Pop-Kompromissen ist nichts zu spüren. Im Gegenteil: Eindringliches Erzählen in stimmungsvollen Songs, viele davon mit sanftem Balladen-Charakter – das ist die musikalische Heimat dieses leisen Globetrotters. Ein Mann, der Geschichten zu erzählen weiß, und der gerne auch aus seinem Leben berichtet, als einfühlsamer Poet in eigener Sache.

Stu Larsen: Resolute

Nachdem er im Juli 2015 schon einmal zu Gast im Nordwestradio war, kommt er nun endlich wieder.

Geschichtenerzähler Stu Larsen [55:04 Minuten]

Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, 13. Oktober 2017, 19:05 Uhr.

Studio-Gäste