Livestream

Bremen Zwei Musik CD-Tipps

Jetzt neu: butenunbinnen.de, alles wichtige aus der Region

CD-Tipp

Johann Sebastian Bach

23. August 2017

Bachs Musik ist etwas für Kenner und Liebhaber – viele seiner Stücke kann man nebenbei hören und sich dabei wunderbar unterhalten fühlen. Man kann aber auch ganz genau horchen und staunen über die unglaubliche Fantasie dieses Musikers. Ganz ähnlich geht es mit dem Spiel der jungen Pianistin Schaghajegh Nosrati.

Cover: Bach: Klavierkonzerte BWV 1052-1054, Schaghajegh Nosrati, Genuin [Quelle: Genuin]
Bach: Klavierkonzerte BWV 1052-1054, Schaghajegh Nosrati, Genuin [Quelle: Genuin]

Pures Bachvergnügen

Beim ersten Hören ihrer neuen Bach-CD fallen zunächst ihr unglaublicher Swing und ihr präzises Timing auf. Nosrati atmet und phrasiert vollkommen natürlich, und ihr Bach trifft ohne Umweg direkt ins Herz. Schaltet man dann doch mal den Kopf ein, hört man, wie liebevoll diese Musikerin jedes Detail gestaltet – hier stimmt jede kleinste Verzierung und jeder motivische Dialog mit dem Orchester.

Schaghjegh Nosrati ist ein begnadete Bach-Spielerin, die auf ihrer Debüt-CD dessen hochkomplexe "Kunst der Fuge" aufgenommen hat. Ihr aktuelles Album mit drei Klavierkonzerten von Bach zeigt einmal mehr ihre tiefe Vertrautheit mit dessen Musik. Mit dem Deutschen Kammerorchester Berlin hat die junge Pianistin ideale Partner gefunden. Dieses Ensemble ist extrem spritzig, schlank im Klang und unheimlich geschmeidig – eigentlich wird hier nicht konzertiert, sondern Kammermusik auf Augenhöhe gemacht. Das ist das pure Bach-Vergnügen, und Schaghejegh Nosrati gehört schon jetzt zu seinen größten Interpretinnen.

Musikerin ihrer Generation

Schaghajegh Nosrati wurde 1989 in Bochum geboren und hat mit Koryphäen wie Robert Levin, Angela Hewitt oder Murray Perahia zusammen gearbeitet. Auch der große Bach-Spieler András Schiff gehört zu den Förderern und Bewunderern dieser Künstlerin. Mit ihm zusammen wird Schaghajegh Nosrati im nächsten Jahr eine große Europa-Tournee mit Bachs Konzerten für zwei Klaviere machen. Ein Ritterschlag für die junge Pianistin, die zu den spannendsten Musikerinnen ihrer Generation gehört. Ich bin mir ganz sicher: von dieser jungen Frau wird man noch sehr viel Gutes hören.

Schaghajegh Nosrati [3:15 Minuten]

Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, 23. August, 11:40 Uhr.

CD-Tipps
Mehr in der Rubrik "CD-Tipps"