Livestream

Bremen Zwei Themen

Jetzt neu: butenunbinnen.de, alles wichtige aus der Region

Radio-Bremen-Krimipreis

Wer meuchelt in diesem Jahr am besten?

21. Juni 2017

In der großen "Radio-Bremen-Kriminacht" wird auch in diesem Jahr der Radio-Bremen-Krimipreis verliehen. Welcher Autor ausgezeichnet wird, ist noch geheim. Die Ehrung am 13. September ist gleichzeitig Auftakt zum 20. Bremer Krimifestival "Prime Time – Crime Time".

Friedrich Ani, Arne Dahl, Liza Marklund und ein Fragezeichen auf Ass-Spielkarten [Quelle: Imago, Sven Simon/Rainer Unkel/Eastnews]
Wer ist in diesem Jahr das Krimi-As? Die Vorgänger sind renommiert: Friedrich Ani, Arne Dahl und Liza Marklund. [Quelle: Imago, Sven Simon/Rainer Unkel/Eastnews]

Der Radio-Bremen-Krimipreis ist mit 2.500 Euro dotiert und wird seit 16 Jahren verliehen. Bisherige Preisträger waren unter anderem die weltweit erfolgreichen Autoren Friedrich Ani, Veit Heinichen, Arne Dahl und Liza Marklund. Die große Gala mit Preisverleihung findet Mitte September erstmals im Theater Bremen statt. Dann wird es auch ein "Werkstattgespräch" mit Moderatorin Hilke Theessen geben. Dabei wird es um Hintergründe des Krimischreibens gehen. Außerdem liest der frischgekürte Preisträger aus seinem Roman.

Der Jury zum Radio-Bremen-Krimipreis gehören an:

  • Martina Bittermann, Redakteurin Nordwestradio
  • Jutta Günther, Redakteurin Nordwestradio, Leiterin der Krimirubrik "Wort und Totschlag"
  • Lore Kleinert, Journalistin und Krimi-Bestenliste-Jurorin
  • Jan Metzger, Intendant Radio Bremen (Gast-Jurymitglied)

Dieses Thema im Programm: Nordwestradio, 13. September, 09:40 Uhr.

Mehr zum Radio-Bremen-Krimipreis:
Radio-Bremen-Krimipreis: Preisträger seit 2001 Geschichte des Radio-Bremen-Krimipreises  

Bremen Zwei
Info & Service
Themen-Archiv