Livestream

Bremen Zwei Themen

Jetzt neu: butenunbinnen.de, alles wichtige aus der Region

Rätsel zum Bremer Krimipreis

Ermitteln Sie den Ermittler?

11. September 2017

Der Radio-Bremen-Krimipreis 2017 wird Mittwoch an die Hamburger Autorin Simone Buchholz verliehen. Wir wollten mit einem Rätsel Lust auf die Veranstaltung machen. Dazu haben wir jeden Tag verschiedene Ermittler gesucht...

Ein Junge steht vor einem aufgeklappten Globus [Quelle: DPA, United Archives/TBM]
Mysthisch...geheimnisvoll...was hat er bloß entdeckt ? Wer ist er? [Quelle: DPA, United Archives/TBM]

Tipp: Außerdem führt er heimlich Listen über verdächtige Personen, mag Fleischbällchen und sitzt in seiner Freizeit mit Anders und Eva-Lotta auf dem Dachboden.

Auflösung: Natürlich handelte es sich bei der gesuchten Person um den schwedischen Ermittler Kalle Blomquist. Die Romanfigur der vermutlich bekanntesten Kinderbuch-Autorin der Welt, Astrid Lindgren, ist bei seinem ersten Abenteuer "Meisterdetektiv Kalle Blomquist" 13 Jahre alt. Neben Anders und Eva-Lotta gehört auch der Dorfpolizist Björk in Kleinköping zu seinen Freunden.

Simone Buchholz ausgezeichnet

Ermitteln Sie den Ermittler

Hier sind die vorherigen Rätsel:

Tipp: Die zu ermittelnde Ermittlerin kleidet sich eher leger bis geschmacklos, ernährt sich von Junk-Food und Muffins und hat einen Kollegen namens Lynley.

Auflösung: Barbara Havers aus den Krimis von Elizabeth George rund um den adligen Inspector Lynley war die gesuchte Detektivin. Die toughe Spürnase aus einfachen Verhältnissen kämpft vehement gegen den vermeintlichen Chauvinismus ihres Vorgesetzten und für die Anerkennung ihrer Arbeit.

Tipp: Der zu ermittelnde Ermittler ist offenkundig Italiener, schätzt die Crespelle seiner Frau Paola und die lackierten Nägel der Chefsekretärin.

Venezianische Masken [Quelle: Imago, Wilhelm Boyung]
Masken im Schaufenster in Venedig. [Quelle: Imago, Wilhelm Boyung]

Auflösung: Comissario Brunetti, der in den Romanen von Donna Leon in Venedig Verbrecher jagt. Dabei legt er sich stets mit seinem einfältigen Vorgesetzten, dem Vice-Questore Patta an, bekommt aber immer Rückendeckung von der eleganten Sekretärin Signorina Elettra.

Tipp: Die Frau trägt Hüte. Und was für welche! Sie häkelt und strickt – und sie durchbohrt ihr Gegenüber mit strengem Blick. Zum Ärger der Polizei auf der Insel hat sie meist den richtigen Riecher.

Auflösung: Miss Marple, die zusammen mit ihrem Freund Mr. Stringer schlauer ist als Scotland Yard und zahlreiche Fälle löst...und was für welche! Sie häkelt und strickt – und sie durchbohrt ihr Gegenüber mit strengem Blick. Zum Ärger der Polizei auf der Insel hat sie meist den richtigen Riecher.

Tipp: Gesucht wird ein Mann, der einfach zu wenig schläft und klassische Musik liebt. Der zu ermittelnde Ermittler holt Kaffee und Imbiss am Stadtrand einer Stadt in Schweden, ist chronisch müde und liebt klassische Musik. Eine kleine Gute-Nacht-Musik, könnte man meinen. Aber auch seine Detektiv-Nächte sind manchmal eine spannende Angelegenheit.

Kartenausschnitt von Ystad, Schweden. [Quelle: Bing Maps]
Ystad, Schweden [Quelle: Bing Maps]

Auflösung: Der zu ermittelnde Ermittler war Kurt Wallander aus den Krimi-Romanen des verstorbenen schwedischen Kult-Autoren Henning Mankell. Wallanders Dienstort ist das schwedische Ystad.

Tipp: Die Frau trägt... na ja... sehen Sie selbst... ein halbes Pfund Metall im Gesicht, beherrscht das Mail-Verschlüsselungs-Programm PGP und liest Bücher über die Psychopathologie des Sadismus.

Nahauhnahme von einer Frau mit Piercings. [Quelle: DPA, Ronald Grant Archive / Mary Evan]
Lisbeth Salander ist eine gebrochene Persönlichkeit und sehr erfolgreiche Ermittlerin... [Quelle: DPA, Ronald Grant Archive / Mary Evan]

Auflösung: Bei der Schauspielerin im Bild handelt es sich um Noomi Rapace. Sie spielte in der "Millenium"-Trilogie des Autors Stieg Larsson die Hackerin und Ermittlerin Lisbeth Salander. Die Schwedin beherrscht das Mail-Verschlüsselungs-Programm PGP und liest Bücher über die Psychopathologie des Sadismus. Vermutlich nicht von ungefähr, da sie eine gewalttätige Kindheit hinter sich hat.

Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, 12. September, 16:20 Uhr.

Bremen Zwei
Info & Service
Themen-Archiv