Programm Themen

Jetzt neu: butenunbinnen.de, alles wichtige aus der Region

Der Bremen-Vier-Jobcoach

Life-Hacks fürs Büro: Überleben unter Kollegen


Überleben unter Kollegen  [Quelle: Radio Bremen]
Life-Hacks fürs Überleben unter Kollegen - zum Beispiel: lächeln!

Kein Bock auf die schlechtgelaunten Kollegen? Dreht den Spieß einfach um: Gute Laune könnt ihr selbst mitbringen und an die Knieselpriems um euch herum verteilen. Der Bremen-Vier-Jobcoach Mathias Fischedick sagt euch, wie ihr das anstellt.

Unser Jobcoach will euch das Leben erleichtern: Der Chef hat keine Zeit für euch, die anderen nerven, keiner versteht euch? Der Jobcoach hat ein ein paar handliche Tipps für euren Arbeitsalltag.

Tipps, die weh tun

Die Wahrheit ist - wie so oft - mal wieder übel, wie Coach Mathias Fischedick uns wissen lässt: Die Wurzel allen Stresses, aller schlechten Laune, aller Ärgernisse sind meist gar nicht die doofen anderen. Meist sind wir's selbst: "Wir glauben, die anderen sind doof. Das Problem ist: Die anderen denken das auch."

Wer ärgert wen?

Überleben unter Kollegen  [Quelle: Radio Bremen]

Hm. Sind die anderen also noch blöder als vermutet? Oder können wir die Problematik nicht vielleicht ganz leicht aufbrechen: Ärgern die anderen uns oder ärgern wir uns über die anderen?

Der Jobcoach erklärt: "Es ist unsere Bewertung des Verhaltens des anderen. Der Weg, damit umzugehen ist: Schaut einfach mit ein bisschen Humor drauf!"

Überlebenstipps für den Arbeitsalltag

An dieser Stelle findet ihr nach und nach alle Folgen der neuen Serie "Überleben unter Kollegen":

Folge 1: Der Stift [1:26 Minuten] Folge 2: Aufmerksamkeit vom Chef [1:31 Minuten] Folge 3: Ich-Botschaften [1:31 Minuten] Folge 4: Den ersten Schritt machen [1:31 Minuten] Folge 5: Klare Ansagen [1:40 Minuten] Folge 6: Selbstbewusst durch Engelsflügel [1:44 Minuten] Folge 7: Vorwürfe entkräften [1:30 Minuten] Folge 8: Mitarbeiter in die Verantwortung nehmen [1:20 Minuten] Folge 9: Umgang mit Lästermäulern [1:06 Minuten] Folge 10: Panische Kollegen beruhigen [1:42 Minuten]

Selbstreflektion und Humor

Wahrheit 1: Wir wissen also gar nicht alles besser als die anderen? Schade. Andererseits: Diese Erkenntnis entbindet uns von einer Menge Verantwortung.

Wahrheit 2: Wenn wir gute Laune haben, lächeln wir; wenn wir lächeln, bekommen wir gute Laune. So einfach ist das Dach gedeckt: Trickst euer Gehirn aus, indem ihr (grundlos) lächelt und bekommt - zack - eine Ladung Glückshormone ausgekippt!

Und jetzt: umsetzen! :)

Dieses Thema im Programm: Bremen Vier, 5. Februar 2018

Themen