Events Überblick

Jetzt neu: butenunbinnen.de, alles wichtige aus der Region

Comedy

Kurt Krömer


Kurt Krömer [Quelle: Verlag Kiepenheuer & Witsch / Presse, Daniel Porsdorf]
Kurt Krömer ist zurück mit seinem neuen Programm "Stresssituation". [Quelle: Verlag Kiepenheuer & Witsch / Presse, Daniel Porsdorf]

Sein erstes Programm hieß "Na, du alte Kackbratze". Es folgten "Kröm de la Kröm", "Der nackte Wahnsinn" und zwölf Jahre später hieß es "Abschied!". Dann kam die "Heute stimmt alles!"-Tour. Das war 2015. Und jetzt endlich ist es soweit: Kurt Krömer ist unterwegs mit seinem neuen Programm "Stresssituation".

Wer wann wo wie warum gestresst ist, das erfährt man, wenn man hingeht, um sich seine neue Show anzusehen. Da der eigenwillige, gerne schimpfende Humorist mit Berliner Schnauze aber immer ein bisschen unberechenbar ist, kann es durchaus sein, das man an so einem Krömer-Abend alles mögliche erfährt, nur nicht, wer wann wo wie warum gestresst ist.

Frech und cholerisch

Kurt Krömer begrüßt seine Zuschauer gerne mit: "Tachchen, na ihr Mäuse". Das klingt erstmal nett, aber gerne wird der Mann im Laufe der Show ganz schön frech und glänzt mit schauspielerischer Leistung und lautstarken, cholerischen Anfällen. Das macht er dann aber auf so sympathische Weise, dass man ihm nicht böse sein kann. Freut Euch also auf einen ganz besonderen Abend. Und wenn ihr euch krumm und schief gelacht habt, wird er sich am Ende der "Stresssituation"- Show bestimmt mit den Worten verabschieden: "Macht’s jut Nachbarn!" Oder so ähnlich.

Dieses Thema im Programm von Bremen Vier bis zum Tag der Veranstaltung

13. April 2018, 20:00 Uhr | Kongresshalle Oldenburg, Europaplatz 12, 26123 Oldenburg

Überblick